Seit 09:05 Uhr Im Gespräch
Mittwoch, 20.01.2021
 
Seit 09:05 Uhr Im Gespräch

Chor der Woche | Beitrag vom 11.05.2016

Cantiamo AachenLasst uns Singen

Podcast abonnieren
Cantiamo Aachen  (Thomas Langens)
Cantiamo Aachen (Thomas Langens)

Cantiamo, italienisch für "lasst uns singen" ist nicht nur das Motto des Aachener Konzertchores, sondern auch gelebte Leidenschaft.

Hervorgegangen ist der Chor vor einigen Jahren aus verschiedenen Projektchören. Die 29 Sängerinnen und Sänger kennen sich allesamt seit vielen Jahren und viele sind auch außerhalb des Chores miteinander befreundet.

Singen ist gesund, Singen macht Spaß und Singen verbindet! In unserer Reihe "Chor der Woche" geben wir einem Chor die Möglichkeit sich selbst mit einigen Informationen und Liedern vorzustellen.

Sie können eine akustische Visitenkarte Ihres Vereins oder ihrer Gruppe abgeben, wie diesmal Cantiamo Aachen.

Mailen Sie uns an Chor-der-woche@deutschlandradio.de, wenn Sie unser Chor der Woche sein wollen.

Mehr zum Thema

Der Dresdner Kneipenchor - Chorgesang zwischen Gläserklirren und Lachen
(Deutschlandradio Kultur, Chor der Woche, 17.02.2016)

Der Motettenchor Schwäbisch Gmünd - Großartige Stimmkunst seit 30 Jahren
(Deutschlandradio Kultur, Chor der Woche, 24.02.2016)

Jazzchor der Uni Bonn - Alles im Fluss
(Deutschlandradio Kultur, Chor der Woche, 02.03.2016)

Der Lukas Chor München - Klassik für die nächste Generation
(Deutschlandradio Kultur, Chor der Woche, 09.03.2016)

Tonart

Zum Tod von Phil SpectorGenie mit Abgründen
Komponist und Produzent Phil Spector sitzt im Jahr 1997 im großzügigens Fonds eines Autos. (picture alliance / Photoshot)

Phil Spector hat in den 60er- und 70er-Jahren die Popmusik geprägt wie wenige andere. In ihm vereinigten sich musikalisches und monetäres Genie. Dann ermordete er eine Schauspielerin und kam ins Gefängnis. Dort ist er nun mit 81 Jahren gestorben.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur