Seit 23:05 Uhr Fazit

Freitag, 16.11.2018
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Chor der Woche | Beitrag vom 05.04.2018

Camerata Vocale ZwickauLeidenschaft für A-cappella-Gesang

Podcast abonnieren
Camerata Vocale Zwickau (Helko Kühne)
Camerata Vocale Zwickau (Helko Kühne)

Chormusik gemeinsam zu erleben und für andere erlebbar zu machen, diese Leidenschaft trägt die Camerata Vocale Zwickau über die Grenzen Sachsens hinaus in die Welt.

Konzertreisen führten die musikalisch vorgebildeten Sängerinnen und Sänger unter anderem nach Österreich, Frankreich und Italien, wo sie bei Wettbewerben jeweils Publikum und Jury überzeugten. Die Arbeit mit namhaften Dirigenten machten die Erfolge möglich.

Auch wenn der Chor vorwiegend ein A-cappella-Repertoire von der Renaissance bis zur Gegenwart pflegt, arbeitet er gelegentlich mit Orchestern, die auf historischen Instrumenten spielen, zusammen.

Mailen Sie uns an chor-der-woche@deutschlandradio.de, wenn Sie unser "Chor der Woche" sein wollen.

Tonart

Natalie Prass liveFun gegen Trump
Natalie Prass (Deutschlandfunk Kultur)

Was für eine Geschichte: Die US-amerikanische Sängerin Natalie Prass hatte alle Songs ihres neuen Albums bereits fertig geschrieben, die Band stand bereit und das Studio war gebucht. Doch dann kamen die US-Wahlen im Jahr 2016 und sie schmiss ihr Album um.Mehr

Neue AlbenDas muss man gehört haben – oder auch nicht
Marcus Mumford während eines Mumford & Sons-Konzerts im Centennial Olympic Park in Atlanta im US-Staat Georgia (Imago / icon)

Ryley Walker interpretiert ein unveröffentliches Album der Dave Matthews Band neu und zeigt Hingabe. Um Großstadtalltag und Depression geht es bei der Band ClickClickDecker, die den deutschen Pop retten. Vor dem Album der Mumford & Sons wird gewarnt. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur