Seit 23:05 Uhr Fazit

Mittwoch, 23.10.2019
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Buchkritik

Sendung vom 10.09.2019

Maria Kjos Fonn: "Kinderwhore"Mit der Gewalt allein

"Kinderwhore" ist der Debüt-Roman von Maria Kjos Fonn. Die norwegische Autorin lebt als Journalistin in Oslo. (Culturbooks / Deutschlandradio)

In "Kinderwhore" von Maria Kjos Fonn geht es um Charlotte, die von ihrer Mutter alleingelassen wird. Kalte Einsamkeit, Missbrauch und Drogen führen in ein Leben ohne Ausweg, das mit einer radikal subjektiven, verstörend poetischen Sprache beschrieben wird.

September 2019
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Literatur

Der BriefromanIrrwege der Literatur
Mit einem Federhalter wird auf einem Stück Papier geschrieben. (imago/imagebroker/theissen)

Das Briefeschreiben ist längst aus der Mode. Wer heute Nähe oder Flirt sucht, greift zur Maus, nicht zum Stift. Ist damit auch der Briefroman tot? Ein literarisches Genre mit wilder Blütezeit und zarter Renaissance.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur