Seit 01:05 Uhr Tonart
Montag, 25.01.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Buchkritik

Sendung vom 07.07.2017

Peter Berthold: "Unsere Vögel"Stilles (Aus-) Sterben

Peter Berthold: "Unsere Vögel" (dpa / Ullstein)

Die Vogelbestände sind drastisch zurückgegangen - seit dem 19. Jahrhundert um rund 80 Prozent! Wenn wir nicht wertvolle Biotope erhalten, werden auch Feldlerche, Kiebitz oder Rebhuhn bald endgültig verschwunden sein, warnt der Ornithologe Berthold.

Juli 2017
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Literatur

AnsteckungSeuchen in der Literatur
Historische Zeichnung eines Pestarztes aus dem 17. Jahrhundert. (Getty Images / DEA Picture Library / De AgostiniEditorial)

Seuchen überfordern den Verstand. Je tödlicher die Epidemie verläuft, desto verzweifelter der Versuch, ihr die Stirn zu bieten. Dann wird sie zur Prüfung, zum Strafgericht oder Selbstverrat - oder zur Erfindung, die zu leugnen ist.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur