Seit 08:50 Uhr Buchkritik

Dienstag, 07.07.2020
 
Seit 08:50 Uhr Buchkritik

Buchkritik

Sendung vom 08.11.2017

Kelly und Zach Weinersmith: "Bald!" Das Leben im All ist viel zu teuer

Gedankenspiele für Nerds: Das Autorenpaar Weinersmith hat ein unterhaltsames Sachbuch über unrealistische Träume der Wissenschaft geschrieben. (imago/Ikon Images; Hanser)

Ein Comiczeichner und eine Biologin fühlen der Wissenschaft und ihren Trendmeldungen auf den Zahn. Insbesondere den Menschheitstraum vom Leben im All nehmen Kelly und Zach Weinersmith in ihrem Sachbuch "Bald! 10 revolutionäre Technologien" auseinander - seriös und unterhaltsam.

November 2017
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Literatur

Flüsse, Seen und Meere in der LiteraturWasserzeichen
Kleine Welle am Strand (Jan-Martin Altgeld)

Am Wasser beginnt das Erzählen. Es lohnt sich, die Flüsse, Seen und Meere der Literatur zu befahren und mit den Dichtern ins Wasser zu steigen. Ein nasser Ausflug mit Ernst Jünger, Durs Grünbein, Terézia Mora und Uwe Johnson.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur