Hörspiel, vom 23.06.2013, 18:30 Uhr

Bout du monde - Ende der Welt

Von Liquid Penguin Ensemble

"Dieses Hörspiel ist eine kunstvolle Komposition aus Meeresrauschen, Möwenkreischen, Musik und pseudodokumentarischen und imaginären historischen Texten. Ausgehend von der Biografie des französischen Weltumseglers Louis Antoine Bougainville führt uns das Liquid Penguin Ensemble in ein fiktives Museum von Bougainvilles Horizontbetrachtungen."

"Eine kunstvolle Komposition aus Meeresrauschen und Mövengeschrei." (Anja Krieger – Deutschlandradio)
"Eine kunstvolle Komposition aus Meeresrauschen und Mövengeschrei." (Anja Krieger – Deutschlandradio)

"Der Ort an der französischen Atlantikküste, an den sich der Seefahrer in seinen letzten Lebensjahren zurückgezogen haben soll, zieht viele Nachfolger an, die am Strand sitzen und durch einen Rahmen auf das Meer schauen." (Begründung der Jury, die das Stück zum Hörspiel des Jahres 2009 gewählt hat)


Übersetzung ins Französische: Céline Coriat
Realisation: Katharina Bihler und Stefan Scheib
Komposition: Stefan Scheib
Mit: Frédéric Simon, Bernd Kohlhepp, Katharina Bihler, Gunter Cremer u.a.
Ton: Uli Speicher
Produktion: SR 2009
Länge: 74’30


Liquid Penguin Ensemble, gegründet 1997 von Katharina Bihler und Stefan Scheib, produziert Musik-Hörspiele, Kunstperformances und Klang-Installation. Zuletzt: "Radio Elysée" (SR 2012, Hörspiel des Monats Dezember 2012).

Abonnieren Sie unseren Newsletter!