Blue Crime, vom 11.07.2020, 00:05 Uhr

Blue Crime - DokuThe Puppet Master - Impresario (3/5) und Unravelling (4/5)

Wladislaw Surkow gilt 2003 als der ideologische Pate Russlands. Surkow kontrolliert das Wahlverhalten der Abgeordneten, und zwar aller Parteien im Parlament. Presse, Provinzgouverneure, NGOs, die Kirche… alle sind sie Puppen in Surkows Theater. Hat so ein Mensch gar keine Skrupel?

Illustration: Zwei Menschen werden von einem Marionettenspieler gelenkt. (Imago / Ikon Images)
Sind wir in unserer Meinung wirklich frei? (Imago / Ikon Images)

Gleichzeitig inszeniert Surkow sich als sensiblen, kunstsinnigen Mensch, der Gedichte rezitiert. Er schreibt einen Roman, der in Moskau als Bühnestück inszeniert wird. Die Hauptfigur spricht in Versen, und ist gezeichnet als genialer Psychopath, der Fake-News erfindet und offen zugibt: "Das System ist böse, wir können ihm nicht entfliehen."
Ist Surkow ein Zyniker – oder lässt er da Dampf ab, weil er insgeheim ein Idealist ist? 2003 kommt es zum Loyalitätskonflikt: Da lässt Putin Surkows ehemaligen Boss Michail Chodorkowski festsetzen. Wie wird Surkow nun reagieren?

Die Serie erhielt im Jahr 2019 den Prix Europa als beste Radio-Investigation. Wir strahlen sie im englischen Original aus.

The Puppet Master
Impresario (3/5)
Unravelling (4/5)
Von Gabriel Gatehouse
Regie: Neal Razzell
Produktion: BBC Radio Current Affairs 2019
Am Mikrofon: Pascal Fischer
(Teil 5 am 18.7.2020)

The Puppet Master - Impresario (3/5) Manuskript mit deutscher Übersetzung

The Puppet Master - Unravelling (4/5) Manuskript mit deutscher Übersetzung

Alle Folgen von "The Puppetmaster" auf der Website der BBC