Seit 20:03 Uhr In Concert
Montag, 20.09.2021
 
Seit 20:03 Uhr In Concert

Lesart / Archiv | Beitrag vom 04.10.2016

Bildkritik von Mathias Greffrath"Das Volk ist draußen und drinnen hat sich die Elite versammelt"

Moderation: Andrea Gerk

(AFP /Odd Andersen)
Feierstunde zum Tag der Deutschen Einheit in der Semperoper Dresden (AFP /Odd Andersen)

Ein Bild der Elite auf einem Balkon - das ist der Eindruck, den der Publizist Mathias Greffrath von einem Pressefoto hat, auf dem - unter anderen - Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Joachim Gauck auf der Empore der Semperoper in Dresden zu sehen sind.

Es war der offizielle Festakt am Montag in Dresden: In der Semperoper kamen Politiker, Amtsträger und Prominente zusammen, um mit Reden und Appellen auf die deutsche Einheit zu blicken, Leistungen zu würdigen und auf Defizite hinzuweisen. So riefen Bundespolitiker zu Respekt und Dialogbereitschaft auf. Und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) betonte, dass mehr als zwei Jahrzehnte nach der Wiedervereinigung der Tag der Einheit für viele Deutsche "ein Tag der Freude und Dankbarkeit" sei.

Allerdings hatte dieser Festakt eine Art Vorspiel: Der Gang in die Oper durch Reihen von Menschen, die Parolen riefen und mit Sprechchören die Politiker attackierten.

"Ich sehe 14 gut gekleidete, festlich gekleidete, gutgelaunte Menschen auf einer Tribüne"

Der Publizist Matthias Greffrath blickt vor dem Hintergrund dieser Proteste auf das Bild, das die Empore der Dresdner Semperoper zeigt: 

Der Publizist Mathias GreffrathDer Publizist Mathias Greffrath "Ich sehe 14 gut gekleidete, festlich gekleidete, gutgelaunte Menschen auf einer Tribüne, die mit Gold verziert ist, also eine sehr repräsentative Situation. Mich erinnert das an alte Bilder von Velasquez oder auch von Menzel, wo ja allerdings die Eliten immer, die ganz oben sind, gezeigt wurden - nicht immer nur mit ihrer Maske, sondern auch so ein bisschen verräterisch das Ganze",

schildert Greffrath die abgebildetete Szene und fasst zusammen:

"Das Volk ist draußen und da drinnen hat sich die Elite versammelt."

Mehr zum Thema

Einheitsfeier in Dresden - Demonstranten beschimpfen Merkel und Gauck
(Deutschlandradio Kultur, Aktuell, 03.10.2016)

Deutsche Einheit - Das gespaltene Land
(Deutschlandfunk, Kommentare und Themen der Woche, 02.10.2016)

Einheitsfeiern in Dresden - Polizeiautos angezündet - politisches Motiv?
(Deutschlandfunk, Nachrichten vertieft, 02.10.2016)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Lesart

Henning Ahrens: "Mitgift"Ein Patriarch übelster Sorte
Henning Ahrens steht auf einer Wiese, er hat dunkle Haare, trägt eine weinrote Lederjacke, dunkelblauen Pullover, und eine graue Hose. Im Hintergrund ist dichter Wald zu sehen. (Gabrielle Strijewski )

In "Mitgift" erzählt Henning Ahrens die Geschichte einer Bauernfamilie über sechs Generationen hinweg. Im Zentrum steht Wilhelm Leeb, überzeugter Nazi und herrischer Patriarch. Reales Vorbild für Leeb sei sein eigener Großvater, sagt Ahrens.Mehr

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur