Donnerstag, 17.10.2019
 

Neue Musik | Beitrag vom 20.06.2019

Biennale Aktueller Musik in BremenIst ein Aufführungsort eine bloße Ereignisschachtel?

Moderation: Carolin Naujocks

(Michael Vorfeld)
Seit vielen Jahren realisiert Michael Vorfeld Installationen und Performances mit Licht. Hier seine "Glühlampenmusik" (Michael Vorfeld)

"Was geschieht, wenn ein vorgegebener Raum installativ, medial und klanglich geöffnet oder begrenzt wird?" fragte die Projektgruppe Neue Musik Bremen (pgnm) mit ihrem 20. Festival. Dass der Raumbegriff dabei weit gefasst ist, zeigt das Spektrum vom Resonanzraum einer Glühbirne bis zu den Raumtiefen einer Gleishalle.

Aufzeichnung vom 22.09.2018: Sendesaal Bremen

Leif Elggren
"Tin-can Crowns" für Blechdosen und Elektronik

Leif Elggren, Blechdosen, Elektronik

Michael Vorfeld
"Glühlampenmusik", Statement

Solist: Michael Vorfeld

Lê Quan Ninh
"With respect to the surrounding ‘silence 4’" für Schlagzeug

Lê Quan Ninh, Schlagzeug

Mehr zum Thema

Biennale Aktueller Musik Bremen - Andere Orte
(Deutschlandfunk Kultur, Neue Musik, 06.06.2019)

Christoph Ogiermann und Jan van Hasselt - A.r.G.da.Na.ni
(Deutschlandfunk Kultur, Neue Musik, 26.02.2019)

Das Publikum als Werkzeug der Neuen Musik - Re-Aktion
(Deutschlandfunk Kultur, Neue Musik, 05.02.2019)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur