Seit 23:05 Uhr Fazit
Samstag, 10.04.2021
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Breitband | Beitrag vom 11.07.2015

BesprechungDer hässliche Komplex Sicherheitsindustrie

Was der Hack des Internetdienstleisters Hacking Team ans Licht bringt

Beitrag hören Podcast abonnieren

Wenn sie nicht so viele dramatische Implikationen hätte, diese Geschichte wäre schon fast wieder komisch. Motto: Wer anderen eine Grube gräbt. Die italienische Software-Schmiede Hacking Team war bereits bekannt dafür, wenig zimperlich zu sein, an wen sie ihre Software ausliefert. Auf der Kundenliste finden sich Diktaturen ebenso wie westliche Geheimdienste und Banken.

Wer es ganz genau wissen möchte, kann die (nicht mehr ganz so) geheimen Verträge jetzt auch einfach im Internet einsehen - genau wie etliche Passwortlisten, Mailadressen und interne Daten des Softwarelieferanten. Denn das Hacking Team wurde gehackt und ein 480GB-schwerer Datensatz ins Netz gestellt. Über den Inhalt lacht und weint derweil die Netzwelt: Über den unfassbar schluderigen Umgang der "Sicherheitsexperten" mit der eigenen Sicherheit - ihre banalen Passwörter gehören eigentlich verboten. Und über die dramatischen Details der Zusammenarbeit zwischen Sicherheitsbehörden und der privaten Sicherheitsfirma.

Wir sprechen mit dem Technik-Journalisten Peter Welchering über die Erkenntnisse aus dem Hacking-Team-Hack.

 

Foto: flickr cc by - Karen Roe

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Breitband

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur