Seit 19:00 Uhr Nachrichten
Donnerstag, 03.12.2020
 
Seit 19:00 Uhr Nachrichten

Breitband | Beitrag vom 03.09.2016

Besprechung25 Jahre Linux

Beitrag hören Podcast abonnieren

Am 25. August 1991 postete Linus Torvalds im Internet, er arbeite an einem freien Betriebssystem und programmiere es nur als Hobby. 25 Jahre später ist es dann aber doch groß und professionell geworden: Linux - das nach Linus Torvalds benannte Betriebssystem, auch bekannt durch das Pinguin-Maskottchen Tux.

Auch wenn der Marktanteil von Linux auf Desktop-PCs verschwindend gering ist - heute kommen die meisten Server, Router, Navis und Gadgets nicht mehr ohne das Betriebssystem aus.

Jürgen Kuri vom ct-Magazin erklärt, was den großen Erfolg von Linux ausmacht, wie sich die Linux-Gemeinde sich in den Jahren verändert hat und welchen Einfluss das Open Source Prinzip auf die digitale Entwicklung hat.

Bild: "Antarctica" von Jay Ruzesky (CC0 1.0)

Breitband

Breitband SendungsüberblickDigitale Barrierefreiheit
Ein Mann mit halb geschlossenen Lidern hält ein Smartphone ganz nah an sein Ohr. (picture alliance / dpa / Alibaba )

Untertitel für Filme oder Alt-Texte für Bilder: für Gehörlose oder Blinde eine Möglichkeit, Inhalte im Internet zu konsumieren. Doch barrierefrei ist das Internet noch lange nicht. In der Gamingbranche aber hat Inklusion schon einen höheren Stellenwert.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur