Seit 05:05 Uhr Studio 9
Montag, 19.04.2021
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Berlinale

Seite 2/5
Ellar Coltrane in einer Szene aus dem Film "Boyhood". (picture alliance / dpa)

Zeiterfahrung im KinoDie Taktgeberin des Films

Vor knapp 100 Jahren waren Kinozuschauer noch irritiert, wenn Filme keine klare zeitliche Abfolge aufwiesen. Das Spielen mit zeitlichen Elementen - von Zeitlupen bis Zeitraffern - ist heute fester Bestandteil der Film- und Schnittkunst. Hier eine kleine Kulturgeschichte.

Demonstration von Jesiden in Bielefeld gegen Gräueltaten des "Islamischen Staats" 2014 (dpa / picture alliance / Caroline Seidel)

Dokfilm "Mein Paradies"Ein Jeside auf Heimatsuche

Sie haben zusammen Abitur gemacht, waren Christen, Muslime und Jesiden in Nord-Syrien. Heute lebt der 43-jährige Jeside Ekrem Heydos in Berlin. Für seinen Dokfilm "Mein Paradies" ist er in die Heimat gereist, um zu verstehen, wie Freunde Feinde wurden.

Seite 2/5

Vollbild

"The United States vs. Billie Holiday"Sachter Rausch
Andra Day steht im schwarzen Kleid auf einer Bühne. Im Haar trägt sie eine weiße Blume, vor ihr steht ein Mikrofon.   (imago / Paramount Pictures)

Billie Holiday, geniale Künstlerin und vom Schicksal gebeutelt, musste sich wegen eines Liedes mit dem FBI auseinandersetzen. Regisseur Lee Daniels widmet der Episode ein Biopic. Das Experiment gelingt nur teilweise, sagt Kritiker Patrick Wellinski.Mehr

Filme über FamilienfestePsychoduell am Kaffeetisch
Szene aus "Der Leopard", noch liegen sich alle in den Armen. (IMAGO)

Hochzeiten werden verschoben, Geburtstage nur in kleiner Runde gefeiert: Familienfeste finden gerade nicht wie gewohnt statt. Diese fünf großartigen Filme erinnern daran, dass die Feiern mit der Verwandtschaft nicht immer harmonisch ablaufen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur