Benefiz-Kunstauktion erzielt Millionensumme

    Pinakothek der Moderne in München
    80 Kunstwerke wurden in der Pinakothek der Moderne für einen guten Zweck versteigert. © imago / Westend61
    21.11.2021
    Bei einer Benefiz-Auktion in der Pinakothek der Moderne in München sind 2,8 Millionen Euro zusammengekommen. Das teilte der Verein PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne mit. Werke von 80 Künstlern und Künstlerinnen, etwa von Ed Ruscha, Alex Katz, Alexandra Bircken oder Jeff Koons, wurden versteigert. Mit dem Geld werden unter anderem soziale Projekte zur Kunstvermittlung sowie Angebote für Kinder unterstützt. Außerdem würden Künstlerinnen, Künstler und Galerien, die Werke beigesteuert haben, am Erlös beteiligt. Neben der Live-Auktion am Samstagabend gab es auch eine reine Online-Versteigerung. Insgesamt rechneten die Organisatoren am Sonntag mit einem Gesamtergebnis von rund 3,4 Millionen Euro.