Klangkunst, vom 27.07.2018

Auszeichnung für KlangkunstPalma Ars Acustica

Der Prix Palma Ars Acustica kürt die beste Klangkunst-Ursendung des Vorjahres (Deutschlandradio / Ellen Wilke)
Der Prix Palma Ars Acustica kürt die beste Klangkunst-Ursendung des Vorjahres (Deutschlandradio / Ellen Wilke)

Die EURORADIO Ars Acustica Gruppe ist ein Zusammenschluss europäischer Klangkunst-Redaktionen. Seit 1989 treffen sich die Mitglieder einmal im Jahr, um herausragende Produktionen auszutauschen und neue Entwicklungen in der Radiokunst zu diskutieren.
Im Juni 2018 lud der slowenische Rundfunk nach Ljubljana. Hier vergaben die Mitglieder den Prix Palma Ars Acustica an die beste Klangkunst-Ursendung des Vorjahres. Wir präsentieren die Preisträger.

CRUSH
von Hanna Hartman
Produktion: Schwedischer Rundfunk 2018
Länge: 19‘37

Parallellax
von Nina Dragičević
Autorenproduktion 2016
Länge: 33‘18