Seit 17:05 Uhr Studio 9
Dienstag, 20.04.2021
 
Seit 17:05 Uhr Studio 9

Sonntagsrätsel / Archiv | Beitrag vom 15.11.2015

AuflösungGesucht wurde: Funzel

Moderation: Uwe Wohlmacher

Der Kabarettist Jürgen von der Manger, aufgenommen am 02.11.1981. (picture alliance / dpa / Hans-Wilhelm Höft)
Fragen über Fragen: Rätseln Sie mit! (picture alliance / dpa / Hans-Wilhelm Höft)

Als Funzel wird eine Lampe bezeichnet, die nur sehr wenig Licht spendet. Im Folgenden finden Sie noch einmal die Fragen und die entsprechenden Antworten.

1. Frage
Den ersten Buchstaben erhalten Sie aus der Bezeichnung für ein Gesangsregister. Man findet es überwiegend bei männlichen Sängern und sogar bei Blechblasinstrumenten. Der Begriff ist zweisilbig und stammt aus dem Italienischen. Bitte schreiben Sie den 1. Buchstaben auf. In der Sendung hörten Sie das Lied "Cheek To Cheek", das 1935 von Irving Berlin komponiert und von Jochen Kowalski & The Capital Dance Orchestra interpretiert wurde.

F - Falsett

2. Frage
Nun zu einem Lied, das zum Repertoire der meisten A capella-Gruppen gehört und durch eine der berühmtesten auch bekannt wurde. Die Formation Hauptstadtblech spielte es für Sie in einer Instrumentalversion. An Ihnen ist es jetzt, die Titelzeile zu erkennen und aus dem 4. Wort den 5. Buchstaben zu notieren.

U - Mein kleiner grüner Kaktus

3. Frage
Jetzt geht es um einen französischen Chansonier, Jahrgang 1913, der auch als Schauspieler, Komponist, Dichter und Maler bekannt war. In den 1930er, 40er und 50er Jahren feierte er mit seinen Liedern nicht nur in Frankreich durchgängig große Erfolge. Auch Sie werden ihn kennen oder zumindest sein wunderschönes melancholisches Chanson über die Schönheit des Ozeans schon Mal gehört haben. Vielleicht aber auch das Lied "Boum", das u.a. bei einem Filmabenteuer der Comichelden Tim und Struppi eingesetzt wurde. Aus dem zweisilbigen Familiennamen des Sängers benötigen Sie den 4. Buchstaben.

N - Charles Trenet

4. Frage
Bereits seit der Schulzeit ist die nächste Person in Sachen Musik aktiv - und seit Ende der 90er Jahre damit sogar sehr erfolgreich. Schon zwei Mal wurde der 1957 in Münster geborene Künstler, dessen Namen wir nun wissen möchten, mit einem Jazz-Echo ausgezeichnet. Daneben hat er sich auch als Fernsehmoderator einen Namen gemacht. Er trägt eine markante Haartolle, ist bestens gekleidet, war im Jahr 2000 Brillenträger des Jahres und wurde 2004 zum Krawattenmann des Jahres gekürt. Aus seinem einsilbigen Vornamen hilft Ihnen der 4. Buchstabe weiter. Sie hörten ihn mit dem Titel "Ich hätt' getanzt heut' Nacht" aus "My Fair Lady".

Z - Götz Alsmann

5. Frage
Jetzt sollten Sie den Namen einer US-amerikanischen Country- und Folkrockband kennen, die 1971 gegründet wurde. Davor hatten die vier Musiker die Sängerin Linda Ronstadt begleitet. Gleich das erste Album der Gruppe war ein Volltreffer und danach ging es immer weiter aufwärts. Dass es trotz immenser Plattenverkäufe dennoch ständig Reibereien vor allem zwischen den beiden musikalischen Köpfen gab, führte 1981 zur Auflösung der Band. Erst 13 Jahre später rauften sich die Kontrahenten wieder zusammen. Von welcher amerikanischen Gruppe ist hier die Rede? Der Bandname ist zweiteilig und der passende Buchstabe steht im ersten Wort an 3. Stelle oder im zweiten Namensteil an 1. oder 5. Stelle. Sie hörten die Band mit dem Lied "Tequila Sunrise".

E - The Eagles

6. Frage
Den letzten Buchstaben erhalten Sie aus der Titelmusik einer englischen Fernsehserie, die 1961 startete und in der ersten Staffel mit 161 Folgen bis 1969 lief. Die beiden Hauptdarsteller, eine emanzipierte und kämpferische junge Frau und ein distinguierter und gewiefter Gentleman, lösten zum Teil abstruse Fälle, die wie Light-Versionen von James Bond wirkten. Der deutsche Titel der sehr erfolgreichen Krimiserie besteht aus fünf Wörtern und daraus benötigen Sie den 3. Buchstaben aus dem letzten Wort.

L - Mit Schirm Charme und Melone (The Avengers Theme)

 

Sonntagsrätsel

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur