Seit 00:05 Uhr Klangkunst

Freitag, 02.10.2020
 
Seit 00:05 Uhr Klangkunst

Sonntagsrätsel | Beitrag vom 19.07.2020

Auflösung der 2765. AusgabeGesucht wurde: Gespann

Von Ralf Bei der Kellen

Symbolfoto Trabfahren: Teil eines Pferd-Sulky-Gespanns von hinten (Imago sportfotodienst)
Im Pferderennsport wird bei Trabrennen häufig ein Sulky einsetzt (Imago sportfotodienst)

Als Gespann bezeichnet man meistens ein Fuhrwerk aus mehreren Teilen – eine Kutsche mit Pferden, einen LKW mit Anhänger oder ein Motorrad mit Beiwagen. Ehepaare, die harmonisch leben und arbeiten, bezeichnet man häufig als „gutes Gespann“.

1. Frage
Zur ersten Musik suchen wir den Titel eines (Film-)Musicals aus dem Jahr 1958. Die Regie führte Vincente Minnelli, neun Oscars gewann der Film. In dem Lied "I Remember It Well" spielen Maurice Chevalier und Hermione Gingold ein altes Ehepaar. Er meint, sich an alle Details ihres ersten Treffens erinnern zu können, sie verbessert ihn ständig. Die Vorlage lieferte die gleichnamige Novelle der französischen Schriftstellerin Colette. Benannt ist das Musical nach seiner Hauptfigur. Rockfans kennen den Namen vom Cover der Pink Floyd-LP Ummagumma. Vier Buchstaben hat der Titel, notiert werden soll: der erste oder der dritte.

GGigi

2. Frage
Maurice Chevallier gehörte auch zu den Talkshowgästen der zur zweiten Musik gesuchten Sängerin und Schauspielerin. Von 1959 bis zu seinem Tod 1993 war sie mit dem Komponisten Friedrich Meyer verheiratet. Er vertonte für sie das Erich Kästner-Gedicht "Apropos Einsamkeit", dass die beiden 1967 für die Sendung "Spieldose" im RIAS aufnahmen. Geboren wurde die gesuchte Künstlerin am 29. September 1919 in Berlin; gestorben ist sie am 20. August 2017 in München. 1957 und 1958 sang sie den deutschen Beitrag zum Grand Prix Eurovision de la Chanson. Aus ihrem Familiennamen wird gesucht: der dritte oder der achte Buchstabe.

E - Margot Hielscher

Abonnieren Sie unseren Kulturnewsletter Weekender. Die wichtigsten Kulturdebatten und Empfehlungen der Woche. Ab jetzt immer freitags per Mail. (@ Deutschlandradio)

3. Frage
Ende der 1960er-Jahre wurde das "Art Ensemble Of Chicago" gegründet, dessen Musiker sich dezidiert auf ihre afrikanischen Wurzeln beriefen. Gründungsmitglied war u.a. der Trompeter Lester Bowie. Vermutlich 1965 heiratete er eine Soulsängerin, die in diesem Jahr einen großen Hit mit dem Titel "Rescue Me" hatte. In der Sendung zu hören war das "Theme de Yoyo" aus dem Soundtrack zum Film "Les Stances A Sophie" von 1970. Gesucht wird: aus dem Familiennamen der Sängerin der dritte oder der vierte Buchstabe.

S - Fontella Bass

4. Frage
Wir bleiben im Jazz, wechseln aber auf die andere Seite des Atlantiks. Am 14. Juni dieses Jahres verstarb ein britischer Jazzpianist. 50 Jahre lang hatte die Ehe zwischen ihm und seiner Frau Julie gehalten und fast ebenso lang standen sie gemeinsam auf der Bühne, meistens im Bereich der improvisierten Musik. Er spielte Klavier auf den frühen Alben von King Crimson, sie wurde – damals noch unter ihrem Mädchennamen Driscoll – als Sängerin der Band von Brian Auger bekannt. In der Sendung zu hören war das Stück "Dance Of Her Returning" vom Album "The Nine Dances Of Patrick O’Gonogon". Aus dem gemeinsamen Familiennamen der beiden wird gesucht: der dritte oder der vierte Buchstabe.

P - Tippett 

5. Frage
Gleichgeschlechtliche Paare dürfen in Großbritannien seit März 2014 heiraten. Viel zu spät kam dieses Gesetz für den zu Musik Nummer fünf gesuchten Komponisten und Pianisten – er starb bereits 1976. 39 Jahre lang waren er und der Tenor Peter Pears ein Paar gewesen, Pears war quasi seine männliche Muse. In der Sendung zu hören waren die beiden mit dem Lied "How Sweet The Answer". Geboren wurde dieser vielleicht britischste aller Komponisten am 22. November 1913, gestorben ist er am 4. Dezember 1976. Gesucht wird: der fünfte Buchstabe aus dem Vornamen des Komponisten.

A - Benjamin Britten 

6. Frage
2003 veröffentlichte Lou Reed sein Album "The Raven". Auf dem Stück "Call On Me" sang er gemeinsam mit jener Frau, die er fünf Jahre später heiratete. Sie war ebenfalls eine bekannte Künstlerin, die 1981 mit dem Lied "O Superman" einen Hit hatte. Geboren wurde die Performancekünstlerin und Musikerin am 5. Juni 1947 in Glen Ellyn, Illinois. Aus ihrem Familiennamen notieren sie bitte zwei Buchstaben: den zweiten und den achten.

N - Laurie Anderson 

Wenn Sie mitmachen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an sonntagsraetsel@deutschlandfunkkultur.de oder per Post an Deutschlandfunk Kultur – Sonntagsrätsel – Postfach 10819 Berlin oder senden Sie uns ein Fax an die Nummer: 030 – 8503 29 5608.

Mehr zum Thema

2764. Ausgabe: Rätseln Sie mit! - Ob das beim Malen hilft?
(Deutschlandfunk Kultur, Sonntagsrätsel, 12.07.2020)

2763. Ausgabe: Rätseln Sie mit! - Was sieht Sie aus dem Spiegel an?
(Deutschlandfunk Kultur, Sonntagsrätsel, 05.07.2020)

Auflösung der 2762. Ausgabe - Gesucht wurde: Helium
(Deutschlandfunk Kultur, Sonntagsrätsel, 28.06.2020)

Sonntagsrätsel

Auflösung der 2773. AusgabeGesucht wurde: Medium
Schwarzweißporträt des Medientheoretikers Marshall McLuhan (dpa / Photoshot)

2001 rief der Verein Deutsche Sprache den zweiten Samstag im September zum „Tag der Deutschen Sprache“ aus, an dem es nicht zuletzt um deren Bewahrung geht. In dieser Rätselausgabe steht die Bandbreite ihrer Ausdrucksmöglichkeiten im Fokus.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur