Seit 13:05 Uhr Länderreport
Dienstag, 13.04.2021
 
Seit 13:05 Uhr Länderreport

Chormusik | Beitrag vom 10.03.2021

Auf der Suche nach dem "Wir" im ChorgesangMit langem Atem

Gast: Hayat Chaoui, Sängerin und Musikpädagogin; Moderation: Ruth Jarre

Eine junge Frau mit dunklen Haaren steht breit lachend und die Arme ausbreitend vor einem Frauenchor in Alltagskleidung, die ebenfalls die Arme in die Luft strecken. (Hayat Chaoui / Anna Schwartz)
Hayat Chaoui ist Gründerin des internationalen Frauenchores „WoW- Women of Wuppertal“. (Hayat Chaoui / Anna Schwartz)

Vielfalt im Chorleben und an den Musikschulen, am besten als repräsentativer Querschnitt durch die Gesellschaft - das ist das Arbeitsfeld von Hayat Chaoui. Interkultur ist ihr Schwerpunkt. In diesem Gebiet konnte sie erfolgreiche Projekte anstoßen und durchführen.

Sängerin und Musikpädagogin ist Hayat Chaoui, Fachbereichsleiterin Gesang an der Bergischen Musikschule Wuppertal, außerdem Referentin für Interkultur und Singen mit Senioren im Chorverband NWR.

KiWi (Kinder- und Wiegenlieder) ist ein niederschwelliges Angebot der Musikschule, das zu Eltern mit kleinen Kindern kommt, der WoW-Chor, Women-of-Wuppertal-Chor, war zunächst ein Angebot, das in Kooperation mit dem Jobcenter Wuppertal entstanden ist. Hayat Chaoui ist im ausführlichen Gespräch zu erleben über Visionen, Ideen, Projekte - und wie sie Wirklichkeit werden.

Die Pandemie und das Wir

Schwer ist es nach wie vor für die Chormusik, ob niederschwellig oder professionell, interkulturell oder ganz klassisch westlich geprägt. Rund ein Jahr nach Ausbruch der Pandemie in Europa braucht es mehr denn je einen langen Atem: Zusammenhalt und noch mehr kreative Ideen, um Motivation und Zuversicht fürs gemeinschaftliche Singen zu erhalten.

Wie gelingt der produktive Umgang mit Kontaktbeschränkungen für eine Chorgemeinschaft jenseits realer Begegnungen? Zum Beispiel bei Chören auf dem Land? Es fehlt zwar eine Perspektive für die Chormusik, aber Geschichten die Hoffnung machen, gibt es trotzdem immer wieder. Ein neues "Wir" ist entstanden: zwischen dem "Männergesangsverein Harmonie Zeche Viktoria Lünen" und dem "Staats- und Domchor Berlin".

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur