Hörspiel, vom 10.05.2009

Von Klaus Buhlert

"Zwei Männer mit einem Tonbandgerät. Smokey und Dusty. Auf einer weißen Kiste. Vor ihnen eine Seekarte. Auf der Kiste steht in schwarzer Farbe geschrieben: ATLANTIS TAPES. Auf der Seekarte ATLANTIC OCEAN. Die Kiste klemmt. Russland ist aufgelöst in einem Wirbelsturm, Europa eine Zone der Unsicherheit, zerstört ist das große Atlantis, man hungert und man stirbt".

Christoph Zapatka (DRadio)
Christoph Zapatka (DRadio)

Das ist die Ausgangsszenerie zu "atlantis tapes", einem Fantasiestück über zwei deutsche Künstler-Ikonen: Heiner Müller und Joseph Beuys. Im Gepäck haben sie die Reisebeschreibung Bacons von 1926 sowie Tapes mit O-Tönen, Erzählungen, Theorien, Sounds.
Prix Marulić 2008 für "atlantis tapes".

Komposition und Regie: Klaus Buhlert
Darsteller: Manfred Zapatka, Ken Jepsen, Jürgen Holtz u.a.
Produktion: Deutschlandfunk/Rundfunk Berlin Brandenburg 2007
Länge:48'45

Klaus Buhlert, geboren 1950, Komponist, Autor, Regisseur, lebt in Berlin.

Anschließend:
"Tacita Dean: Stimme, Landschaft, Atmosphäre"
Ursendung
Von Gaby Hartel