Seit 12:30 Uhr Die Reportage

Sonntag, 16.12.2018
 
Seit 12:30 Uhr Die Reportage

Tonart | Beitrag vom 27.04.2016

Antoine Villoutreix: "Paris Berlin"Französischer Chanson mit Berliner Schnauze

Antoine Villoutreix im Studio von Deutschlandradio Kultur (Deutschlandradio/ Sandra Ketterer)
Antoine Villoutreix im Studio von Deutschlandradio Kultur (Deutschlandradio/ Sandra Ketterer)

Verträumter Chanson trifft auf spielerische Texte und Berliner Schnauze - so lässt sich Antoine Villoutreix beschreiben. In der "Tonart" stellt er sein neues Album "Paris Berlin" vor und singt auch daraus.

"Berlin - du weißt, ich liebe Dich so viel", singt Antoine Villoutreix in seiner Hommage an seine Wahlheimat. Der aus Paris stammende Musiker lebt seit mehreren Jahren in Berlin und verbindet in seiner Musik die Kultur der beiden Städte. Verträumter Chanson trifft auf spielerische Texte und Berliner Schnauze. In der Tonart am Nachmittag spricht Villoutreix über sein neues Album "Paris Berlin" und spielt daraus einen Song live.

Tonart

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur