Seit 15:05 Uhr Interpretationen
Sonntag, 09.05.2021
 
Seit 15:05 Uhr Interpretationen

An All(e) - Wie sagen wir‘s den Außerirdischen?

An All(e) - Wie sagen wir‘s den Außerirdischen? (Deutschlandradio / Marc Trompetter)
(Deutschlandradio / Marc Trompetter)

An All(e)Wie sagen wir‘s den Außerirdischen?

Es gibt sie. Da draußen. Irgendwo. In den Weiten des Weltraums leben intelligente Wesen. Vermutlich klüger als wir. Wir wollen Kontakt aufnehmen. Aber wie? Eine interstellare Recherche in sechs Folgen.

(Deutschlandradio / Marc Trompetter)

HöreraktionWie sagen Sie’s den Außerirdischen?

Welche Botschaft möchten Sie ins All schicken? Suchen Sie Rat und Hilfe bei den Aliens oder wollen Sie sich einfach mal verabreden und über dies und das plaudern? Wollen Sie Musik schicken oder Perlen der menschlichen Weisheit verbreiten?

Die Reportage

Alltag von KleinwüchsigenAlles ist zu groß
Eine Frau sitzt in einem Rollstuhl und fährt auf einer kleinen Rampe in den hinteren Bereich eines größeren Autos.   (Christine Werner)

Wer unter 1,50 Meter misst, gilt in Deutschland als kleinwüchsig. Beate Twittenhof ist 98 Zentimeter groß, ihr Mann 1,16 Meter. Die beiden leben selbstständig mit ihrer Behinderung. Der Alltag ist dennoch eine Herausforderung. Mehr

weitere Beiträge

Echtzeit

Alles muss raus!Luft, Schweiß und Wut
Illustration einer Frau, die sich die Ohren zuhält und schreit (imago images / Ikon Images / Jacquie Boyd )

Raus an die frische Luft auf die Parkbänke, das ist im Moment wichtiger denn je. Wut und Schweiß - müssen ebenfalls raus. Genauso wie das richtige Geschlecht, wenn man im falschen Körper geboren wurde.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur