Seit 05:00 Uhr Nachrichten

Montag, 25.05.2020
 
Seit 05:00 Uhr Nachrichten

An All(e) - Wie sagen wir‘s den Außerirdischen?

An All(e) - Wie sagen wir‘s den Außerirdischen? (Deutschlandradio / Marc Trompetter)
(Deutschlandradio / Marc Trompetter)

An All(e)Wie sagen wir‘s den Außerirdischen?

Es gibt sie. Da draußen. Irgendwo. In den Weiten des Weltraums leben intelligente Wesen. Vermutlich klüger als wir. Wir wollen Kontakt aufnehmen. Aber wie? Eine interstellare Recherche in sechs Folgen.

(Deutschlandradio / Marc Trompetter)

HöreraktionWie sagen Sie’s den Außerirdischen?

Welche Botschaft möchten Sie ins All schicken? Suchen Sie Rat und Hilfe bei den Aliens oder wollen Sie sich einfach mal verabreden und über dies und das plaudern? Wollen Sie Musik schicken oder Perlen der menschlichen Weisheit verbreiten?

Die Reportage

Konfliktregion AmazonasVerteilungskampf im Regenwald
Junger Brasilianer steht mit mürrischem Gesicht vor einer Weide mit Büffeln (Klaus Ehringfeld)

Francisco wehrt sich gegen Viehzüchter, die in das Gebiet seines indigenen Stammes im Amazonas vordringen. Er kämpft auch gegen den brasilianischen Staat, und manchmal sogar gegen seine eigenen Leute. Die arbeiten für kleines Geld mit den Farmern zusammen.Mehr

weitere Beiträge

Echtzeit

BurnoutIm Leerlauf auf dem Gaspedal
Eine Frau sitzt in draußen in einer Ecke und lehnt ihren Kopf auf die Beine (Unsplash / Verne Ho )

Als Stillstand nach dem Rasen kann der Zustand bei einem Burnout beschrieben werden. Wir würden gerne weiter machen, aber der Körper zwingt zur Umkehr. Der Biopsychologe Clemens Kirschbaum spricht dabei von einem "psychischen Lockdown".Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur