Aktuell 

Spencer Davis gestorbenTrauer um eine Rocklegende

Der Musiker Spencer Davis bei einem Auftritt in München 2010. (picture alliance / EPA /  Felix Hoerhagen)

Der britische Rockmusiker Spencer Davis ist tot. Er starb nach Angaben seines Managers im Alter von 81 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung. Davis war 1963 Gründer der Spencer Davis Group, mit der er weltweit Erfolge gefeiert hatte.

Mehr anzeigen

Archiv / Aktuell 

Iris Wolff: "Die Unschärfe der Welt"Momentaufnahmen aus einer untergegangenen Welt

Straßenszene in der rumänischen Stadt Sibiu (Hermannstadt): ein Kind schaut hinaus in den Regen. (picture alliance / AP Photo / Vadim Ghirda)

Auch das neue Buch von Iris Wolff hat mit Siebenbürgen zu tun, dem Teil Rumäniens, in dem sie geboren wurde. Der Roman erzählt von vier Generationen, die trotz oder gerade wegen der geografischen Entfernung ihren Zusammenhalt bewahren.

Beitrag hören

Roman über Dada-Künstler Kurt Schwitters Geschustert, geflickt und gefälscht

Kurt Schwitters "En Morn" (1947)   (picture alliance / akg-images)

Einen Roman über den Dichter und Bildenden Künstler Kurt Schwitters hat Ulrike Draesner geschrieben – beziehungsweise collagiert, ganz im Geiste ihres Titelhelden. "Schwitters" erzählt eine Geschichte von Vertreibung, Verlust, Liebe und Neuanfang.

Beitrag hören

Jan Weiler über "Die Ältern""Das Lebensgefühl ist immer ein bisschen jünger"

Bücherherbst 2020 von Deutschlandfunk Kultur: Jan Weiler liest aus seinem Buch "Die Ältern", Aufzeichnung der Sendung in der Bertelsmann Repräsentanz in Berlin (Deutschlandradio / Christian Kruppa)

Peinlichkeit kennt keine Grenzen – jedenfalls nicht, wenn Jugendliche auf Erwachsene blicken. Bestsellerautor Jan Weiler weiß das aus eigener leidvoller Erfahrung und gibt in seinem neuen Buch "Die Ältern" einige nützliche Verständnishilfen.

Beitrag hören

Bücherherbst 2020Drei Stunden, neun Gäste, neun Bücher

Bücher und Laub im Herbst (picture alliance / PantherMedia)

Zum Messe-Samstag gehört traditionell der "Bücherherbst" von Deutschlandfunk Kultur. Über ihre neuen Werke sprechen Marcel Beyer, Clemens Meyer, Ulrike Draesner, Nell Zink, Jan Weiler, Ulrike Almut Sandig, Olga Grjasnowa, Iris Wolff und Kristof Magnusson.

Auszeichnung für amerikanische LyrikerinLiteraturnobelpreis geht an Louise Glück

Ein gezeichnetes Porträt von Louise Glück. (Nobel Media / Niklas Elmehed )

Der Literaturnobelpreis geht in diesem Jahr an die amerikanische Poetin Louise Glück. Der weltweit wichtigste Literaturpreis ist mit zehn Millionen schwedischen Kronen (950.000 Euro) dotiert und zeichnet das Gesamtwerk der Preisträger aus.

Beitrag hören

Trauer um SchauspielerMichael Gwisdek ist tot

Porträt des Schauspielers Michael Gwisdek. (laif / Gaff / Yorck Maecke) (laif / Gaff / Yorck Maecke)

Der Schauspieler und Regisseur Michael Gwisdek ist gestorben. Der 78-Jährige wurde mit preisgekrönten Filmrollen wie in "Der Tangospieler", "Nachtgestalten" und "Oh Boy" bekannt.

77. Filmfestspiele VenedigGoldener Löwe für "Nomadland" von Chloé Zhao

Frances McDormand vor Felsenlandschaft, lächelt in die Kamera (imago images / ZUMA Press)

Bei den 77. Filmfestspielen von Venedig hat der US-Film "Nomadland" von Chloé Zhao den Hauptpreis erhalten. Der Große Preis der Jury ging an "Nuevo orden" aus Mexiko, der Silberne Löwe an "Wife of a Spy" aus Japan.

Mehr anzeigen