Seit 14:05 Uhr Kompressor

Mittwoch, 17.07.2019
 
Seit 14:05 Uhr Kompressor

Aktuell

Sendung vom 06.07.2019

KrimibestenlisteDie zehn besten Krimis im Juli

Die 3 Cover der besten Krimi im Juli 2019 (Collage Deutschlandfunk Kultur)

Im Juli wieder souverän auf Platz 1 unserer Krimibestenliste: Johannes Groschupfs Berlinkrimi. Und auch Liza Codys Mordgeschichte "Ballade einer vergessenen Toten" gehört weiter zu den Tops. Neu und weit oben: Friedrich Anis "All die unbewohnten Zimmer".

Sendung vom 01.07.2019
Das Bild zeigt den Cartoonist Guillermo Mordillo mit freundlichem Blick in Richtung Kamera. Er trägt eine Brille, einen Hut und ein blau-weiß kariertes Hemd. In seiner rechten Hand hält er einen Bleistift und stützt sich am Kinn ab. (picture alliance / dpa / Tobias Hase )

Guillermo Mordillo gestorbenDie Knollennase als Markenzeichen

Der argentinische Cartoonist und Maler Guillermo Mordillo ist tot. Er starb er im Alter von 86 Jahren auf Mallorca. Ende der 60er Jahre war Mordillo der Durchbruch gelungen. In den 70er-Jahren galt er als meistveröffentlichter Zeichner weltweit.

Sendung vom 26.06.2019Sendung vom 18.06.2019Sendung vom 11.06.2019Sendung vom 01.06.2019
Absperrbänder der Polizei liegen an einem Zugang zum Tempelhofer Feld an der Oderstraße. Dort wurde ein Mann durch Schüsse lebensgefährlich verletzt. (Picture Alliance / dpa / Paul Zinken)

KrimibestenlisteDie zehn besten Krimis im Juni

Da ist er endlich: der Berlin-Thriller. Wurde auch mal Zeit, andere Großstädte sind schon seit Langem Schauplätze blutiger Verbrechen. Rein zahlenmäßig ist London derzeit Spitze. Gleich dreimal wird dort in der Tradition von Sherlock-Holmes-Kriminalgeschichten gemordet.

Sendung vom 28.05.2019Sendung vom 23.05.2019Sendung vom 02.05.2019
Die Silhoutte eines Mannes ist vor einer hellen Häuserwand sichtbar.  (Unsplash / Craig Whitehead)

KrimibestenlisteDie zehn besten Krimis im Mai

Lola ist Boss einer Latinogang, Cheng ein schlafloser Detektiv und Dorfarzt Hale muss sich in "Willnot" um eine Grube voller Leichen kümmern. Die ersten drei Plätze der Krimibestenlisten versprechen spannende Unterhaltung und jede Menge Todesfälle.

Sendung vom 23.04.2019
Seite 1/141

Studio 9

Sängerin Milva wird 80Die singende Sozialistin
Milva auf einer schwarz weiß Aufnahme, singend im Dezember 1990 in der TV-Sendung "Verstehen Sie Spaß?" (imago images / teutopress)

Sie kam aus armen Verhältnissen und wurde mit ihren Brecht-Interpretationen nicht nur in ihrer Heimat Italien bekannt. Milva konnte die verschiedensten musikalischen Formate bespielen. Und die Herzen des Publikums gewinnen.Mehr

Menzi Mngomas BlitzkarriereVom Taxifahrer zum Opernsänger
Habporträt von Menzi Mngoma vor blauem Hintergrund. Er trägt ein weißes Sakko mit schwarzem Revers und Fliege. (privat)

Der südafrikanische Taxifahrer Menzi Mngoma singt im Auto gern Arien. Ein Fahrgast filmte ihn dabei und stellte das Video ins Netz. Binnen weniger Tage wurde der 27-Jährige zum Internetstar. Jetzt interessiert sich sogar die Oper Kapstadt für ihn. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur