Seit 01:05 Uhr Tonart

Mittwoch, 14.11.2018
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Aktuell

Sendung vom 02.11.2018

KrimibestenlisteDie zehn besten Krimis im November

Eine Frau steht an einer Hauswand und beginnt, sich umzudrehen, hinter ihr steht ein Mann im Trenchcoat mit einer Pistole in der Hand. (Imago)

Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats: Darunter vier Neueinsteiger wie "Der Zorn der Einsiedlerin" von Fred Vargas aus Frankreich und Louise Pennys "Hinter den drei Kiefern" aus Kanada.

Sendung vom 29.10.2018
Der Liedermacher Ingo Insterburg im Wohnzimmer seiner Wohnung in Berlin. (Imago Stock & People)

Legendärer KomikerIngo Insterburg ist tot

Der Liedermacher und Komiker Ingo Insterburg ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Er trat unter anderem mit der Gruppe Insterburg & Co. auf, vertonte Sketche und galt Kollegen wie Otto Waalkes als wichtiger Einfluss.

Sendung vom 24.10.2018Sendung vom 14.10.2018Sendung vom 08.10.2018Sendung vom 07.10.2018
Ein Mensch geht aus dem Dunkeln auf eine Lichtquelle zu, die im Nebel liegt. (Unsplash/ Aaron Mello)

Krimibestenliste Unsere zehn besten Krimis im Oktober

Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats: Darunter sieben Neueinsteiger wie André Georgis "Die letzte Terroristin" aus Deutschland und Jérôme Leroys "Die Verdunkelten" aus Frankreich.

Sendung vom 01.10.2018Sendung vom 26.09.2018Sendung vom 18.09.2018Sendung vom 01.09.2018
Ein Messer mit Blut - die Tatwaffe eines Mordes? (imago/blickwinkel)

Krimibestenliste Die zehn besten Krimis im September

Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats: Lisa McInerney ist mit "Glorreiche Ketzereien" auf den Spitzenplatz gesprungen. Neueinsteiger Joe Ide bietet in "Stille Feinde" schnellen Witz und schlauen Spaß.

Seite 1/138

Studio 9

Kampf gegen MikroplastikFegen für die Forschung
Die Forscher wollen auch die Reinigungsleistung von Kehrmaschinen untersuchen. (Harald Sommer/Ingenieurgesellschaft Sieker mbH)

Jedes Jahr gelangen in deutschen Städten Unmengen an Mikroplastik über die Straßenabflüsse in unsere Flüsse und Seen. Ein Großteil ist Reifenabrieb, den Forscher von der TU Berlin mit einem neu entwickelten Regenwasserfilter jetzt aufhalten wollen. Mehr

Französisches ElitenwesenAusgebildet, um zu bleiben
Emmanuel Macron sitzt am 20.2.2018 in der Micro-Folie von Les Mureaux zwischen mehreren Kindern. (picture alliance / AP Images / Ludovic Marin)

In Frankreich ziehen in der Verwaltung und Wirtschaft die Eliten die Fäden. Kaderschmieden sind die Grandes Ecoles: Elite-Hochschulen, deren Absolventen nach dem Abschluss ausgesorgt haben. Doch die Strukturen werden zunehmend durchlässiger.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur