Seit 05:00 Uhr Nachrichten

Donnerstag, 19.09.2019
 
Seit 05:00 Uhr Nachrichten

Aktuell

Sendung vom 13.09.2019Sendung vom 10.09.2019
Der Schweizer Fotograf und Filmemacher Robert Frank ist gestorben (Keystone Niklaus Stauss)

Robert Frank gestorbenDer mit der Linse dichten konnte

Robert Frank, einer der einflussreichsten Fotografen des 20. Jahrhunderts, ist tot. Mit seinen Bildern habe er "einen Platz unter den tragischen Dichtern der Welt errungen", schrieb Beat-Poet Jack Kerouac im Vorwort für Franks legendäres Buch "The Americans".

Sendung vom 31.08.2019
Auf einem farbig auarellierten Hintergrund stehen die Top 3 der besten Krimis im September. (Illustration Bianca Schaalburg)

KrimibestenlisteDie zehn besten Krimis im September

Ein pensionierter Polizist kehrt zurück in den Dienst, das Elend des Matriarchats und ein versunkenes Schiff in Schottland - das sind die besten drei Krimis im September. Sechs Neuzugänge finden sich auf der Liste.

Sendung vom 21.08.2019Sendung vom 17.08.2019
Peter Fonda mit buntem Blumenhemd und wehendem Haar in voller Fahrt auf seinem Motorrad im Film Easy Rider. (imago images / Prod.DB)

Im Alter von 79 Jahren"Easy Rider"-Star Peter Fonda gestorben

Als Motorradfreak "Captain America" wurde der US-Schauspieler Peter Fonda 1969 zum Hippie-Idol, der Film "Easy Rider" schrieb Kinogeschichte. Zwei Mal wurde Fonda für den Oscar nominiert - nun ist er an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben.

Sendung vom 06.08.2019Sendung vom 03.08.2019
Die Cover unserer Bestenauswahl aktueller Kriminalromane im August 2019 auf organge getuschtem Hintergrund (Suhrkamp, Unionsverlag, Rowohlt / Collage: Deutschlandfunk Kultur)

Spannung purDie zehn besten Krimis im August

Im August muss die Polizei wieder ermitteln - und zwar weltweit. Auf dem ersten Platz unserer Bestenliste findet sich ein australischer Titel: Pensionär Alan Auhl enttarnt als cooler Alter menschliche Bosheit und lotet dabei die Grenzen des Gesetzes aus.

Sendung vom 26.07.2019Sendung vom 23.07.2019Sendung vom 21.07.2019
Eine Dampflock fährt über das Glenfinnan Viadukt vor grüner Highlands Landschaft und wolkig blauem Himmel. (Imago / Martin Rägner)

Von Menschen und ZügenBahnfahren in Zeiten des Klimawandels

Geschichten vom Zugfahren erzählen immer auch von Menschen und Ländern. Wir reisen u.a. an die südfranzösische Küste, durch die Wildnis Nordamerikas oder mit dem Ostexpress nach Ankara. Und reden über die Renaissance des Bahnfahrens in Zeiten des Klimawandels.

Seite 1/142

Studio 9

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur