Seit 16:05 Uhr Echtzeit

Samstag, 07.12.2019
 
Seit 16:05 Uhr Echtzeit

Lesart / Archiv | Beitrag vom 14.12.2015

Adventskalender - 14. TürchenDer englische Proust

Von Hans von Trotha

Podcast abonnieren
Das Foto entstand in London vor 52 Jahren in der Altstadt. London im Nebel. Foto: Klaus Rose (picture alliance / Klaus Rose)
London, im Herzen Englands, in den 60er Jahren. (picture alliance / Klaus Rose)

In seinem zwölfbändigen Werk "Ein Tanz zur Musik der Zeit" schildert der britische Autor Anthony Powell den Niedergang der Upper Class. Oft wird Powell mit Proust verglichen. Der erste Band, "Eine Frage der Erziehung", ist nun auf Deutsch erschienen.

"Irgendwie weckt der Anblick von Schnee, der auf Feuer fällt, in mir immer Gedanken an die Welt der Antike."

Ein Roman, in dem Absätze unvermittelt so anfangen können, sollte nie enden. Die gute Nachricht: Anthony Powells "Ein Tanz zur Musik der Zeit"  hat immerhin 2.948 Seiten, verteilt auf zwölf Bände, deren erster "Eine Frage der Erziehung" hier dringend empfohlen sei.

In England ist Powell (1905 – 2000) ein Klassiker. Endlich kann man ihn in einer ambitioniert feingliedrigen Übersetzung von Heinz Feldmann auch bei uns entdecken. 1951 bis 1975 erschienen, fließt der Erzählstrom durch die Jahre 1914 bis 1971. Handlung gibt es keine, dafür ein authentisches Bild der englischen Upper Class.

"Das Werk", schrieb Evelyn Waugh, "ist wie trockener Sekt, kühl, humorvoll, durchdacht und genau gebaut. Es ist realistischer als das Werk Prousts, mit dem es so oft verglichen wird – und viel vergnüglicher."

Besser kann man's nicht sagen.

Anthony Powell: Ein Tanz zur Musik der Zeit, Band 1: Eine Frage der Erziehung
Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Heinz Feldmann
Elfenbein, Berlin, 2015
256 Seiten, 22,00 Euro

Adventskalender 2015
Redakteurinnen und Redakteure von Deutschlandradio Kultur haben auch dieses Jahr wieder einen sehr persönlichen Adventskalender gebastelt. Jeden Tag wird ein Türchen mit Buchgeschenktipps geöffnet: Klassiker und Comics, Sachbücher und Ratgeber, Kinderbücher und Kunstbände oder Hörbücher. Allen ist dabei eins gemein: Sie wurden mit Herzblut ausgesucht und sollen Lust machen aufs Lesen, aufs Hören und aufs Schenken!

Mehr zum Thema

Adventskalender - 11. Türchen - Gewaltige Dramen in braven Familien
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 11.12.2015)

Adventskalender - 10. Türchen - Frauenmonologe voller Komik und Ambivalenz
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 10.12.2015)

Adventskalender - 9. Türchen - Die Kunst des getippten Blattes
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 09.12.2015)

Adventskalender - 8. Türchen - Der Tod klebt auf einem Apfelbaum
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 08.12.2015)

Adventskalender - 7. Türchen - Ein Fest des höheren und niederen Unsinns
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 07.12.2015)

Adventskalender - 6. Türchen - Über die menschliche Freiheit
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 06.12.2015)

Adventskalender - 5. Türchen - Eros und Erkenntnis
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 05.12.2015)

Adventskalender - 4. Türchen - Ein König ohne Krone ist kein König
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 04.12.2015)

Adventskalender - 3. Türchen - Das Phänomen Udo Jürgens
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 03.12.2015)

Adventskalender - 2. Türchen - Comics über die Liebe
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 02.12.2015)

Adventskalender - 1. Türchen - Auf den Spuren Heinrich Heines in Paris
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 01.12.2015)

Lesart

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur