Feature, vom 18.07.2020, 18:05 Uhr

Abenteuer mit MännerrechtlernMannsein für Anfänger

Von Mithu Sanyal
(EyeEm / Michael Moeller)
Abenteuer mit Männerrechtlern. (EyeEm / Michael Moeller)

Sie fühlen sich diskriminiert. Als Männer. Gegenüber Frauen. Sie bezeichnen sich als Männerrechtler und erklären den Mann zum unterdrückten Geschlecht. Sie finden, die Emanzipation der Frau sei stark übertrieben worden. Sie denken, die Gesellschaft sei im Übermaß "feminisiert". Wie kommen sie darauf? Was treibt sie an? Wollen sie zurück in die Steinzeit der Geschlechterverhältnisse? Autorin Mithu Sanyal will es genauer wissen und sucht das Gespräch. Was aber, wenn diese Männer nicht mit Frauen reden? Das Abenteuer einer engagierten Feministin mit der empörten Männlichkeit beginnt schon mit der Kommunikation.


Mannsein für Anfänger
Abenteuer mit Männerrechtlern
Von Mithu Sanyal
Regie: Felicitas Ott
Mit: Mithu Sanyal, Folkert Dücker, Matthias Leja, Johanna Zehender
Ton: Christian Eickhoff
Produktion: SWR 2020
Länge: 53'02


Mithu Sanyal, 1971 als Tochter einer polnischen Mutter und eines indischen Vaters in Düsseldorf geboren, ist eine deutsche Kulturwissenschaftlerin, Journalistin und Autorin für Print und Radio. Ihre Themenschwerpunkte sind Popkultur, Postkolonialismus und Feminismus. Aus ihrer Doktorarbeit entstand 2009 das Buch "Vulva". 2016 erschien ihr zweites Buch: "Vergewaltigung: Aspekte eines Verbrechens". Letztes Hörspiel: "Gott ist tot. Wirklich!" (WDR 2015).

Abonnieren Sie unseren Newsletter!