Freispiel, vom 15.09.2014, 00:05 Uhr

A B C D E und ich

Von Susanne Amatosero

Omo West ist 17 Jahre alt, wohnt bei seiner Mutter, geht zur Schule und streift oft und gern mit seinen Freunden durch die Stadt; allesamt sind sie Teens mit Migrationshintergrund und leben in Hamburg. Omo erzählt aus seinem Leben, da geht es um Streiche, Mutproben und ums Erwachsenwerden. In einer manchmal misstrauischen Welt hilft den sechs Freunden ihr Zusammenhalt.

Das Hamburger Polizeirevier "Davidswache" im Stadtteil St. Pauli, aufgenommen 2002 (picture alliance / dpa / Wolfgang Langenstrassen)
Das Hamburger Polizeirevier "Davidswache" im Stadtteil St. Pauli (picture alliance / dpa / Wolfgang Langenstrassen)

Zu ertragen gibt es so Einiges: den Argwohn einzelner Nachbarn, überforderte Polizisten voller Vorurteile, rassistische Übergriffe. Sie parieren diese Anfeindungen mit Witz und Gelassenheit und verwandeln  vermeintliche Straftatbestände in Lappalien.

Regie: die Autorin
Mit: Max Woithe, Levin Amatosero, Sebastian Prasse u.a.
Komposition: Chassy Wezar
Ton: Christian Alpen
Produktion:   NDR 2014

Länge: 52'10

Susanne Amatosero, 1952 in Wittlich/Mosel geboren. Zunächst Malerin und Fotografin, seit 1983 Dokumentarfilmerin und Hörspielautorin. Zahlreiche Hörspiele, z.B. "Asylanten" (DLR Berlin/SR/NDR 1999), Hörspiel des Monats und nominiert für den Prix Italia sowie "Funky Yard" (BR/NDR 1996), Goldmedaille bei den New York Festivals 1998.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter!