Seit 09:00 Uhr Nachrichten
Donnerstag, 23.09.2021
 
Seit 09:00 Uhr Nachrichten

Vollbild | Beitrag vom 24.04.2021

93. Academy AwardsOscars mit Maske

Moderation: Patrick Wellinski

Die namensgebende Oscar-Statue bei einer früheren Preisverleihung. (picture alliance / Danny Moloshok/Invision / AP / Danny Moloshok)
Verschoben: Die Oscar-Verleihung sollte ursprünglich schon Wochen vorher stattfinden. (picture alliance / Danny Moloshok/Invision / AP / Danny Moloshok)

Die 93. Oscar-Verleihung steht vor der Tür. Ein Vollbild-Spezial nimmt nicht die Nominierten in den Blick, sondern diskutiert den Stand der Dinge in Hollywood in Zeiten der Pandemie. Wir fragen uns: Wer gewinnt die Oscars im Jahr ohne Kino?

Am 25. April werden in den USA die Academy Awards verliehen. Es wird einen roten Teppich geben und sogar ein Publikum im Saal der Verleihung. Die Nominierten werden anwesend sein und für einen Moment könnte man vergessen, dass wir in einer Pandemie stecken. Wie das Ganze ablaufen soll, besprechen wir in diesem Vollbild-Spezial.

Unter den Nominierten konkurrieren acht Spielfilme um den vielleicht begehrtesten Filmpreis der Welt. Man darf gespannt sein, ob nun "Nomadland", "Mank", "The Trial of the Chicago 7", "Sound of Metal" oder "Promising Young Woman", "Minari", "The Father" oder gar "Judas and the Black Messiah" am Ende triumphieren werden.

Klar ist: Dieser Oscar-Jahrgang feiert eine filmische Diversität, wie man sie aus Hollywood in der Menge selten gesehen hat.

Im Zeichen der Diversität

Los-Angeles-Korrespondentin Katharina Wilhelm erklärt, wie die Diversitätsoffensive der Academy die Branche in Hollywood in den letzten Jahren verändert hat. Außerdem besprechen wir mit ihr, ob der Hashtag #OscarsSoWhite endlich ad acta gelegt werden kann.

Abonnieren Sie unseren Kulturnewsletter Weekender. Die wichtigsten Kulturdebatten und Empfehlungen der Woche. Ab jetzt immer freitags per Mail. (@ Deutschlandradio)

Zudem wird uns Wilhelm darüber berichten, wie es in Downtown gerade aussieht. Was man sich von Oscar-Gewinner Steven Soderbergh erhoffen kann, der zum ersten Mal die Verleihung produziert und der verspricht, mit allen gewohnten Abläufen zu brechen.

Unsere Stimmzettel

Mit Filmkritikerin Anke Leweke wird Moderator Patrick Wellinski den "Vollbild"-Oscar-Stimmzettel ausfüllen. Dafür werden die wichtigsten Kategorien unter die Lupe genommen: bester Film, Regie, Darstellerin und Darsteller. Am Ende wissen dann alle Bescheid, wer zu den großen Favoriten gehören wird, wenn es wieder heißt: And the Oscar goes to …

Mehr zum Thema

Hollywood vor der Oscarverleihung - Nicht-Weiße und Frauen als Gewinner der Pandemie?
(Deutschlandfunk Kultur, Weltzeit, 22.04.2021)

"Oscars" doch per Video
(Nachrichtenleicht, Kultur, 02.04.2021)

Neu im Heimkino: „Mank“ - Die Abgründe der Traumfabrik in Schwarzweiß
(Deutschlandfunk Kultur, Frühkritik, 03.12.2020)

Rang I

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Kompressor

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur