Seit 05:05 Uhr Studio 9

Freitag, 16.11.2018
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Interview | Beitrag vom 13.09.2018

50 Jahre "Die drei ???"In die Welt der Kindheit eintauchen

André Marx im Gespräch mit Ute Welty

Beitrag hören Podcast abonnieren
Ein Kind mit einem Buch aus der Reihe "Die drei ???" (dpa / picture alliance / Inga Kjer)
Ein Kind mit einem Buch aus der Reihe "Die drei ???" (dpa / picture alliance / Inga Kjer)

Die Abenteuer von Justus, Peter und Bob in der Kinderkrimi-Serie "Die drei ???" haben noch immer Sogkraft. Vor 50 Jahren erschien der erste Band in den USA, nun kommt in Deutschland die 200. Folge in die Buchläden.

Seit Jahrzehnten gehören die Detektivromane der Serie "Die drei ???" zur Kindheit dazu. Vor 50 Jahren startete die Jugendbuch-Serie in den USA. Heute erscheint der 200. Band unter dem Titel "Die drei ??? – Feuriges Auge" in Deutschland.

Der Jubiläumsband stammt aus der Feder von Erfolgsautor André Marx, der unter anderem auch den 100. Fall der drei Detektive "Die drei ??? – Toteninsel" verfasste. Hörspielfans müssen sich noch etwas länger gedulden, bis die jüngste Geschichte als Hörspiel im nächsten Jahr erscheint.

"Ganz selbstverständlich haben sie jetzt Internet und Handys"

Im Interview mit dem Deutschlandfunk Kultur meinte Autor Marx, dass sich das jugendliche Detektivteam aus Justus, Peter und Bob in den 50 Jahren nicht verändert habe, wohl aber die Welt, in der die Jugendlichen leben und ermitteln:

"Während für Justus, Pieter und Bob nur wenige Jahre vergangen sind seit damals, seit ihrem ersten Fall, sind in der Welt 50 Jahre vergangen, aber ganz selbstverständlich haben sie jetzt Internet und Handys."

Einen "großen neuzeitlichen Boom" hätte die Krimiserie übrigens mit Beginn der massenhaften Internet-Nutzung in Deutschland erfahren: Damals habe es viele Fantreffen gegeben, von denen er einige auch selbst besucht habe. 

(huc)

Mehr zum Thema

Profil - Alles auf Stimme
(Deutschlandfunk Kultur, Studio 9, 06.09.2014)

Rituale - Schöner als Schlaftabletten
(Deutschlandfunk Kultur, Kompressor, 21.08.2014)

"Die drei ??? - Das verfluchte Schloss"
(Deutschlandfunk Kultur, Fazit, 18.03.2009)

Interview

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur