Seit 01:05 Uhr Tonart
Mittwoch, 25.11.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Literatur / Archiv | Beitrag vom 18.11.2012

20. Open Mike 2012

Wettbewerb junger deutschsprachiger Literatur der Literaturwerkstatt Berlin

Von Vanja Budde

Podcast abonnieren
Buchseiten (Stock.XCHNG / Sanja Gjenero)
Buchseiten (Stock.XCHNG / Sanja Gjenero)

20 Jahre nach seiner Gründung hat er sich zum wichtigen Förderpreis für junge Autoren gemausert: Der "Open Mike" der Literaturwerkstatt Berlin. Wer hier Prosa oder Lyrik liest, zieht die Aufmerksamkeit von Verlagen, Lektoren und Literaturagenten auf sich, unabhängig davon, ob er oder sie zu den Gewinnern zählt oder nicht.

Mittlerweile ist der "Open Mike" eine Pflichtveranstaltung für Talentscouts auf der Suche nach den Schriftsteller-Stars von morgen. Vanja Budde berichtet von der Jubiläumsausgabe der großen Castingshow des deutschsprachigen Literaturbetriebs: Dem 20. "Open Mike" 2012, der am 10. und 11. November stattfand. 21 Text wurden gelesen, drei ausgezeichnet.


Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat

Mehr bei deutschlandradio.de

Downloads:

20. Open Mike 2012 (PDF)
20. Open Mike 2012 (Text)

Literatur

Vögel in der LiteraturWo du mich küsst, weiß nur die Amsel
Illustration von fliegenden Vögeln. (unsplash / birmingham museums trust)

Wer nicht wie sie zu fliegen vermag, muss eben vom Flug erzählen. Wer nicht wie sie zu singen vermag, kann doch den Gesang besingen. Und wer keine Federn hat, darf zu fremden Kielen greifen, zu ihren nämlich. Prosa und Poesie haben eine besondere Beziehung zu Vögeln.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur