Seit 11:00 Uhr Nachrichten

Dienstag, 22.01.2019
 
Seit 11:00 Uhr Nachrichten

Deutschlandrundfahrt / Archiv | Beitrag vom 03.08.2014

20 Jahre DeutschlandradioGoethe, Geld und Äppelwoi

Aus der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden

Moderation: Miriam Rossius

Podcast abonnieren
Das Kurhaus in Wiesbaden (Deutschlandradio - Ulf Dammann)
Das Kurhaus in Wiesbaden (Deutschlandradio - Ulf Dammann)

Im August erreicht die Deutschlandrundfahrt auf ihrer "20-Jahre-Deutschlandradio"-Tour durch die deutschen Länder die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden.

Musikalische Begleitung: Carolina Stefani und Band

Hessen wurde am 19. September 1945 von der US-Militärregierung noch unter dem Namen Groß-Hessen gegründet und ist damit das älteste Land der heutigen Bundesrepublik.

Landeshauptstadt wurde das relativ wenig zerstörte Wiesbaden, da das weit größere und bedeutendere Frankfurt höhere Ambitionen hatte: Hauptstadt eines westdeutschen Teilstaates – ein Vorhaben, das schließlich an Konrad Adenauers Vorliebe für Bonn scheitern sollte.

Historisch geht das Land auf mehrere hessische Staaten, die erst nach dem II. Weltkrieg vereint wurden, zurück. Das ist Hessen gut bekommen. Frankfurt wurde zwar nicht Bundeshauptstadt, entwickelte sich aber zur deutschen Finanzmetropole und zum wichtigsten deutschen Luftverkehrs-Knotenpunkt.

Das Rhein-Main-Gebiet weist nach dem Ruhrgebiet die größte Industriedichte Deutschlands auf. Und gemessen am Bruttoinlandsprodukt pro Kopf ist Hessen der wohlhabendste Flächenstaat Deutschlands, ganz zu schweigen von den vielen Millionären, die in Hessen leben.

Doch es wäre falsch, das Land aufs Geld zu reduzieren. Denn schließlich ist es auch die Heimat Goethes und des Äppelwois.

Themen und Gäste der Sendung:

Von Fulda in die Welt und zurück
Die Bibliotheca Fuldensis
Gespräch mit Christoph Müller, Professor an der Theologischen Fakultät Fulda

Hoffnung auf ein Wiedersehen
Der Internationale Suchdienst in Bad Arolsen
Gespräch mit Nicole Dominicus, Leiterin der Archivverwaltung

Die Kunst ist weiblich
30 Jahre Frauen Museum Wiesbaden
Gespräch mit Eva Schuster, Mitbegründerin des Frauen Museums

"Stirbt die Biene, stirbt der Mensch"
Sind die Bienen vom Aussterben bedroht?
Gespräch mit Nikolaus Koeniger, ehem. Leiter des Instituts für Bienenkunde Oberursel

Wissen schaf(f)t Popstars
Von der Dichtkunst zum Science Slam
Gespräch mit dem Schriftsteller Alex Dreppec 

Deutschlandradio Kultur empfangen Sie in Wiesbaden auf UKW 107,2.
Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen und Anregungen, Ihre Kritik und Ihr Lob an unsere E-Mail-Adresse: Deutschlandrundfahrt@deutschlandradio.de

Deutschlandrundfahrt

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur