Seit 01:05 Uhr Tonart

Mittwoch, 29.01.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Zeitfragen / Archiv | Beitrag vom 06.03.2019

150 Jahre Periodensystem: NatriumKnallkörper und Salz in der Suppe

Von Frank Kaspar und Jennifer Rieger

Beitrag hören Podcast abonnieren
Eine Grafik zeigt Na 11 vor einem Molekül. (Imago/Collage: DLF Kultur)
Natrium steht im Periodensystem an elfter Stelle. (Imago/Collage: DLF Kultur)

Chemie ist, wenn es zischt und knallt: Trifft Natrium auf Wasser, dann wird es turbulent und laut, das zeigt ein beliebter Unterrichtsversuch. Das Alkalimetall hat aber auch eine sanftere Seite.

In Verbindung mit Chlor bildet Natrium einen lebenswichtigen Mineralstoff: schlichtes Kochsalz, das in unserem Körper dabei hilft, Nervenimpulse weiterzuleiten. In Reinform sind beide Elemente dagegen äußerst ungenießbar: Natrium reagiert heftig mit Luft und Wasser, und Chlor ist ein tödliches Gas.

Natrium: Periode 3, Gruppe 1, Ordnungszahl 11. Entdeckt 1807.

Regie: Beatrix Ackers, Ton: Michael Kube
 

Mehr zum Thema

Die neue Unordnung der Elemente – PErIODyScHe FRaGeN
(Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen, 07.03.2019)

150 Jahre Periodensystem – Die Entdecker eines prophetischen Chemie-Baukastens
(Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen, 06.03.2019)

150 Jahre Periodensystem – 92 Elemente – literarisch verarbeitet
(Deutschlandfunk Kultur, Interview, 06.03.2019)

Zeitfragen

Straßenraum neu denkenAuf geht's zu Fuß!
Nahaufnahme eines Fußgängers, dessen Beine sich in einer Pfütze spiegeln. (Unsplash / Jonas Jacobsson)

Zufußgehen ist eine unterschätze Art der Fortbewegung. Dabei schärft es die Wahrnehmung, ist gesund und umweltfreundlich. In der Leipziger Stadtverwaltung hat man das erkannt - und leistet sich einen Fußverkehrsbeauftragten.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur