Seit 15:05 Uhr Interpretationen
 

Sonntag, 19.11.2017

Zeitfragen

Sendung vom 17.08.2016
Junge mit Computerspiel (picture alliance / dpa / Foto: Maximilian Schönherr)

Online-SpieleAbenteuer im EVE-Kosmos

Online-Spiele wie EVE gegen Gegner aus aller Welt können zur Sucht werden. Vor allem, wenn es darum geht, Handel mit fremden Raumstationen zu treiben, geschickt mit konkurrierenden Staaten zu zu paktieren oder schnell noch die Welt zu retten.

August 2016
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Verwandte Links

Studio 9

Archäologische RestauratorenSchätze im neuen Glanz
Goldener Halsschmuck einer byzantinischen Prinzessin aus dem Preslav-Schatz (Bulgarien, 10. Jahrhundert) (V. Iserhardt / RGZM)

Das Römisch-Germanische Zentralmuseum in Mainz erforscht und erhält Altertumsfunde aus aller Welt, zum Beispiel einen byzantinischen Schatzfund aus Preslav aus dem zehnten Jahrhundert. Er soll im kommenden Jahr im Pariser Louvre ausgestellt werden.Mehr

Umstrittene Ausstellung in BerlinTapfere Drogenhändler?
Ein vorläufig festgenommener, mutmaßlicher Drogenhändler steht am 10.02.2014 in Handschellen vor einem Polizeiwagen in Berlin und lässt sich von einem Polizisten die Jacke schließen. Bei einer Razzia rund um den Görlitzer Park in Kreuzberg überprüfte die Polizei 49 Personen und leitete neun Strafermittlungsverfahren wegen Drogenhandels ein. Insgesamt wurden 69 kleine Drogentütchen, vier Ampullen mit Amphetaminen und drei Kugeln Heroin beschlagnahmt. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa | Verwendung weltweit (picture alliance / dpa / Bernd von Jutrczenka)

In Berlin eröffnet demnächst im Bezirksmuseum Friedrichshain-Kreuzberg eine Ausstellung über afrikanische Drogendealer. Der US-Amerikaner Scott Holmquist porträtiert dort Menschen, die zum Beispiel im Görlitzer Park Drogen verkaufen. Selbst Toleranten ist das zu viel.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur