Seit 20:03 Uhr Konzert
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 20:03 Uhr Konzert
 
 

Feature / Archiv | Beitrag vom 29.04.2017

Ursendung | ÜberwachungSonne, Mond und Sterne

Von Nora Bauer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Intelligente Straßenbeleuchtung - eine LED-Laterne in Detroit. (picture alliance / Benjamin Beytekin)
Intelligente Straßenbeleuchtung - eine LED-Laterne in Detroit. (picture alliance / Benjamin Beytekin)

LED-Lampen sind extrem langlebig und reduzieren den CO²-Ausstoß. Weltweit haben Städte und Kommunen begonnen, die Straßen damit zu beleuchten. Diese Laternen können aber noch viel mehr: über Sensoren sammeln sie Wetter- und Verkehrsdaten, Video- und Audiosignale.

Per WLAN sind die Lampen untereinander und mit einem Rechner verbunden. Ein globales Datennetzwerk entsteht mit Möglichkeiten, die Systeme wie Prism oder XKeyScore bei weitem übersteigen. Wem gehören die gewonnenen Daten? Wer handelt mit ihnen? Wer hat ein Interesse daran, sie zu lesen?

Ausschnitt:

Regie: die Autorin
Mit: Ulrike Schwab, Tom Korge
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2017
Länge: 54'30

(Ursendung)

Nora Bauer, geboren 1960, lebt in Köln, Radio-Autorin und Regisseurin für zeitgenössische Oper. Für Deutschlandradio Kultur: "BoNT oder: Die Krankheit, die es nicht gibt" (DKultur/NDR 2014). Zuletzt: "Der andere Vertrag. EPAs-Freihandelsabkommen zwischen EU und Afrika" (DLF 2016), "Landschaft mit Ruine - Eine Lange Nacht Italienischer Reisen deutscher Dichter" (DLF 2016).
 

Feature

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur