Seit 01:05 Uhr Tonart

Freitag, 22.06.2018
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Unsere Empfehlungen

Kent Nagano (Felix Broede)

Konzert | 22.06.2018 20:03 UhrMahlers "Auferstehungssinfonie"

Ex-Chefdirigent Kent Nagano kehrt zum Deutschen Symphonie-Orchester Berlin zurück und setzt seinen Mahler-Zyklus fort - diesmal mit der gewaltigen zweiten Sinfonie. Mit dabei Alexandra Steiner, Okka von der Damerau und die Audi Jugendchorakademie.

Ein Fenster in der Thomaskirche in Leipzig - zu Ehren von Felix Mendelssohn-Bartholdy - wurde angefertigt in der Mayerschen Hofkunstanstalt München (dpa / picture-alliance)

Konzert | 23.06.2018 19:05 UhrBewerbung um das Thomas-Amt

Gustav Schreck benannte sein Oratorium "Christus, der Auferstandene" als musikalische Visitenkarte in seinem Bewerbungsschreiben um die frei gewordene Stelle des Thomaskantors. Das damals erfolgreiche Werk wurde nun in der Thomaskirche wiederbelebt.

Günter Lamprecht bei den Hörspielaufnahmen zu "Ein Leben mehr" (Deutschlandradio - Sandro Most)

Hörspiel | 24.06.2018 18:30 UhrEin Leben mehr

"Man ist frei, wenn man sich aussuchen kann, wie man lebt … und wie man stirbt." Drei alte Männer leben zurückgezogen in den Nordkanadischen Wäldern. Ihre Einsiedelei endet, als eine Fotografin auf Recherchereise zu ihnen stößt.

Das Kammerorchester Camerata Regala aus Bukarest (Vlad Constantin/Camerata Regala)

Konzert | 24.06.2018 20:03 UhrIm Farbenrausch

Im Arp-Museum Bahnhof Rolandseck gastiert die Camerata Regala aus Bukarest - Mihaela Martin spielt mit Plamena Mangova das Doppelkonzert von Mendelssohn, Frans Helmerson dirigiert Werke von Grieg, Silvestri und Constantinescu.

Bananenstaude auf einer Plantage (imago / imagebroker)

Freispiel | 25.06.2018 00:05 UhrKurzstrecke 75

Wir präsentieren Hörminiaturen zwischen Hörspiel, Feature und Klangkunst. Sie handeln diesmal von der Suche nach Authentizität im Urwald, der frustrierten Liebe als Aussteigerfigur sowie von Noise und Impro.

NVA-Soldaten (AP)

Kriminalhörspiel | 25.06.2018 21:30 UhrMord im Kopf

August 1968 im Grenzgebiet: Pahl und Wolters, Soldaten einer NVA-Einheit, wollen abhauen. Jahrzehnte später schießt Ex-Major Kuhlmann, Zeuge des Vorfalls, auf Pahl, der inzwischen ein erfolgreicher Filmproduzent ist.

Der Komponist und Theologe Dieter Schnebel im Studio (Carolin Naujocks)

Konzert | 27.06.2018 20:03 UhrManchmal auch bei Predigten

Am Pfingstsonntag 2018 starb Dieter Schnebel im Alter von 88 Jahren. Zwischen November und Februar 2018 war er für eine Gesprächsreihe zu Gast im Deutschlandfunk Kultur. Diese "Begegnungen mit Dieter Schnebel" sind nun zum Vermächtnis geworden.

Abenteuerliche Erlebnisse eines Postzustellers in einem Wohnhaus (dpa /picture alliance /Arne Dedert)

Hörspiel | 27.06.2018 21:30 UhrIrgendein Briefträger

"Briefe haben unglaubliche Reichweiten", sagt die junge Frau und denkt an den Mann im Mond. Für den Briefträger ist dieses Wohnhaus Abenteuer genug. In jeder Etage lauert eine Geschichte, inclusive Fröschesammlung und Poesie.

Das Kleiderhaus Josef Knilli im Jahr 1938 (Friedrich Knilli / privat)

Feature | 30.06.2018 18:05 UhrHöllenfahrt

Die Familie Spielmann war die erste Adresse für Herrenmoden in Graz. Bis ihr Konkurrent Josef Knilli mit den Nazis gemeinsame Sache machte und sie verdrängte. Das Feature und eine begleitende Webdoku erzählen beide Seiten der Geschichte.

Ein Blick auf die "Generation Philipp Lahm". (Deutschlandradio / Anja Schäfer)

Freispiel | 02.07.2018 00:05 UhrPhilipp Lahm

Was, wenn man stets das Vernünftige und Richtige tut? Wenn man in der Ära von Fahrradhelmen und Apfelsaftschorlen lebt und beinahe alles oki-doki findet? Ein Hörspiel über das durchschnittliche Leben.

In einer Bar lernt Grünberg eine junge Frau kennen (imago)

Kriminalhörspiel | 02.07.2018 21:30 UhrDie Augen

Samuel Grünberg, Angestellter in der Werbeabteilung einer Bank, ist blind. In einer Bar lernt er eine junge Frau kennen – eine flüchtige, aber intensive Begegnung. Zwei Tage später ist Nada tot. Ein kalkuliertes Spiel?

Revolver und Gewehre an einem Auto aus den 1930er Jahren (picture-alliance / dpa)

Hörspiel | 04.07.2018 21:30 UhrSchalldämpfer-Melodie

Chicago 1930. Rivalisierende Gangsterbanden, Jazzmusiker und leichte Mädchen formieren sich auf der Couch des Psychoanalytikers Simon Brockwitz und zeigen ihm die wilden Seiten der Nacht. Über allem trohnt Dan Kulanski.

Parkbühne mit Publikum (Rudolstadt-Festival©Michael_Pohl)

Konzert | 07.07.2018 19:05 UhrRudolstadt Festival

Das Rudolstadt Festival ist Deutschlands größtes Festival für Roots, Folk und Weltmusik. Rund 130 Bands und Solokünstler werden vom 5.-8.Juli erwartet. Im Länderschwerpunkt wird Estland präsentiert.

Historische Aufnahme von nordamerikanischen Kiowa-Indianern vor ihrem Tipi. (undatiert) (picture alliance / dpa  / National_Antropological_Archive)

Hörspiel | 08.07.2018 18:30 UhrKahnawake

Québec, um 1700. Den Irokesen wird im Kloster der Ursulinen das Evangelium und die französische Sprache beigebracht. Die Häuptlingstochter Teswiona lernt mit Interesse, aber macht nicht alles, was man von ihr verlangt.

Beim Gemüse schnippeln macht ein Mann seiner Wut Luft (picture-alliance / dpa / Xamax)

Freispiel | 09.07.2018 00:05 UhrViel gut essen

Hier spricht einer, der Augen im Kopf hat. Ein Mann, dem qua Geburt das Gewinnen eigentlich versprochen war und bei dem es trotzdem nicht gut läuft. Aber wenigstens sieht er die Welt klar – und sehr eindeutig.

Seite 1/5
Juni 2018
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur