Seit 23:05 Uhr Fazit

Donnerstag, 21.06.2018
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Aus den Archiven / Archiv | Beitrag vom 21.01.2017

Und sie bewegt sich dochÜber Leben und Schaffen des Galileo Galilei

Vorgestellt von Michael Groth

Podcast abonnieren
Zeitgenössische Darstellung des italienischen Mathematikers, Philosophen und Physikers Galileo Galilei (dpa / picture alliance / Bifab)
Zeitgenössische Darstellung des italienischen Mathematikers, Philosophen und Physikers Galileo Galilei (dpa / picture alliance / Bifab)

Am 8. Januar jährte sich der Todestag des italienischen Universalgelehrten Galileo Galilei zum 375. Mal. In den 50er-Jahren widmete sich die Schulfunk-Redaktion des RIAS Galilei in Hörbildern.

Das Urteil, mit dem die katholische Kirche den Wissenschaftler Galileo Galilei einst zwang, seine Erkenntnisse zu widerrufen, wurde erst 1992 zurückgenommen.

Von Egon Monk und Franz Born
RIAS 1950/1956

Aus den Archiven

Vor 70 JahrenDeutschland und der Marshall-Plan
Hochkommissar John McCloy und Bundeskanzler Konrad Adenauer unterzeichnen am 15. Dezember 1949 den Marshallplan genannten ERP-Vertrag (picture-alliance / dpa)

Das US-Aufbauprogramm des Marshallplans sollte nach dem Zweiten Weltkrieg dem wirtschaftlich zerstörten Westeuropa zugute kommen: Drei historische RIAS-Sendungen erinnern an die Debatten der unmittelbaren Nachkriegszeit.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur