Seit 14:05 Uhr Kompressor
 

Donnerstag, 14.12.2017

Breitband | Beitrag vom 12.03.2011

TopicSocial Media und der Journalismus

Eine neue Ebene in der Berichterstattung!?

Beitrag hören Podcast abonnieren

Die Katastrophe in Japan erschüttert die Welt und natürlich auch das Netz. Es ist der Moment, in dem sich viele Menschen äußern wollen und wo viele am liebsten in Echtzeit wissen möchten, was gerade an bestimmen Orten ganz genau passiert. In solchen Momenten wird die Rolle von Social Media, von User-generiertem Content geschärft. Wie wirkt sich diese riesige Mitwirkung der User im Netz auf den klassischen Journalismus aus?

Auf der Internetseite storify.com ist das Top-Thema am heutigen Samstag das Erdbeben in Japan und seine Folgen. Erwartungsgemäß. Doch die Aufbereitung des Themas ist ungewöhnlich. Es ist kein journalistischer Bericht oder Film, es ist aber auch kein Twitterfeed oder ein Blog. Es ist etwas völlig neues: Hier wird von Usern produzierter Inhalt wie Videos, Twittermeldungen, Facebook-Einträge oder Fotos, zu einer Geschichte zusammengebastelt.

Mit User-generiertem Content eine Geschichte erzählen. Wird sich diese neue Form von Journalismus in der Zukunft durchsetzen? Darüber spricht Vera Linß mit der Journalistin und Internet-Expertin Mercedes Bunz.

Foto: Screenshot storify.com

Verwandte Links

Dezember 2017
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur