Seit 06:05 Uhr Studio 9

Samstag, 23.06.2018
 
Seit 06:05 Uhr Studio 9

Studio 9

22.06.201821.06.201820.06.2018
Gerhard Ziegefuß, pensionierter Biologielehrer, mit einem Schädel aus Namibia - geerbt von seinem Großonkel, einem Missionar in der ehemaligen Kolonie Deutsch-Südwestafrika. (Markus Matzel)

Deutsche KolonialzeitEin Schädel mit Geschichte

Ein Totenschädel aus Namibia, der jahrzehntelang im Keller lagerte. Ein Großonkel, der zu Kolonialzeiten eine unrühmliche Rolle in Deutsch-Südwestafrika spielte. Gerhard Ziegenfuß will den geerbten Schädel zurückgeben und stößt auf viele Hürden.

19.06.201818.06.2018
(imago/i Images)

Christos "Mastaba" in LondonEine Pyramide aus Öltonnen

Im Londoner Hyde Park schwimmt eine riesige Pyramide aus Ölfässern. "Mastaba" heißt dieses Kunstwerk des Künstlers Christo. Mastaba ist auch das Wort für altägyptische Grabbauten. Nicht jedem gefällt die knallbunte Installation.

16.06.201813.06.201812.06.201811.06.201807.06.2018
Ein Gorilla im Zoologischen Garten in Berlin (imago/CrowdSpark)

Zum 100. Geburtstag von Günter TembrockDer Tier-Versteher

Günter Tembrock gehörte zu den Pionieren der Verhaltensbiologe. Ob Affe oder Fuchs – im einzelnen Tier erkannte er ein Individuum. Der Zoologe hätte wohl einer der ganz großen Forscher auf diesem Gebiet werden können, wenn er nicht in der DDR gelebt hätte.

Ferienhaus auf Mallorca (imago/Dieter Mendzigall)

Hausbesetzungen in SpanienDas okkupierte Feriendomizil

Es ist die Horrorvorstellung eines jeden Ferienhaus-Besitzers in Spanien: Man kommt zu seiner Immobilie und ein Fremder hat sich einquartiert. Schätzungen zufolge sind zurzeit knapp 90.000 Häuser und Wohnungen im Land besetzt.

05.06.2018
Seite 1/210
Mai 2018
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Sendung

25.06.2018, 05:05 Uhr Studio 9
Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Dieter Kassel

u.a. Kalenderblatt
Vor 70 Jahren: US-General Lucius D. Clay befiehlt die Errichtung einer Luftbrücke für Westberlin

Der Theaterpodcast

Folge 5Auf der Bühne und dahinter
Der Intendant des Schauspiels Köln, Stefan Bachmann, stellt am 21.05.2013 in Köln (Nordrhein-Westfalen) den Spielplan für die kommende Saison vor.  (picture-alliance / dpa / Oliver Berg)

Künstler oder Servicepersonal? Dulden oder Aufbegehren? Im Mai-Theaterpodcast geht es um die Rolle des Schauspielers im 21. Jahrhundert. Außerdem Thema: Die Proteste von Mitarbeitern der Bühnen in Cottbus und Köln.Mehr

Folge 4Von diversen Zukünften
"Tchüss, Chris"-Plakate kommentieren den Rückzug des Belgiers Chris Dercon als Intendant der Berliner Volksbühne am 13.4.2018. (Karoline Scheer/Deutschlandradio)

Die Amtszeit von Chris Dercon als Intendant der Berliner Volksbühne dauerte nur wenige Monate und hinterließ einen Scherbenhaufen. Der neue "Theaterpodcast" beschäftigt sich mit dem Ursachen des Desasters. Weitere Themen: das Verhältnis von Theater und Digitalisierung. Und: Theater-Propaganda in Österreich.Mehr

weitere Beiträge

Interview

weitere Beiträge

Frühkritik

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur