Seit 01:05 Uhr Tonart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
 
 

Sonntagsrätsel

Sendung vom 17.09.2017

Rätseln Sie mit!Angebot und Nachfrage

Members of the Circlemakers and Greenpeace environmental organizations draw a question mark with a size of more than four thousand square meters at the Oaxaca state on Friday 11 August, 2006. (dpa picture alliance epa Gustavo Graff / Handout)

Das gesuchte Hauptwort hat sechs Buchstaben und zwei Silben, mal ist es hoch, mal niedrig. Man kann es anmelden, es wird auch gerne "festgestellt" – häufig von einem Amt. Der Plural wird nur ganz selten und dann meistens von Wirtschaftswissenschaftlern benutzt.

Sendung vom 10.09.2017
Menschen sprechen mit mehrfarbigen Sprechblasen. (imago)

Rätseln Sie mit!"Erst die Arbeit und dann…"

Das gesuchte Wort ist ein Verb, das zur Jahreszeit passt. Es hat zwei Silben und sechs Buchstaben. Mal muss man sich dafür tief bücken, ein anderes Mal die Arme so lang wie möglich machen. Mit Yoga hat es nichts zu tun, zu Muskelkater kann es trotzdem führen.

Sendung vom 03.09.2017
Neben dem Wermutkraut sind bis zu 15 weitere Pflanzen im Absinth enthalten. (DENIS MARAUX / AFP)

AuflösungGesucht wurde: Wermut

Wermut steht für eine Pflanze und/oder ein Getränk. Die Pflanze hat einen eher bitteren Geschmack, von dem Getränk genießt man besser auch nicht zu viel, sonst wird man selbst ungenießbar.

Sendung vom 27.08.2017
Aufeinander gestapelt liegen abgesägte und markierte Baumstämme von Fichten an einem Waldweg in der Rhön. (dpa/ picture alliance / Beate Schleep)

AuflösungGesucht wurde: Holzweg

Als "Holzweg" bezeichnete man früher einen Weg, der zum Transport gefällter Bäume angelegt wurde und also keine Verbindung zwischen zwei Orten bildete. Die Redewendung "auf dem Holzweg sein" für ein nicht zum Ziel führendes Verhalten wird seit dem 15. Jahrhundert verwendet.

Sendung vom 20.08.2017
Jeita-Grotte im Libanon-Gebirge, nördlich von Beirut.  (picture alliance / dpa / Ekaterina Chesnokova)

AuflösungGesucht wurde: Grotte

In der Natur kommt sie vor, es gibt sie aber auch von Menschen gemacht. In der Vergangenheit diente die Grotte nicht selten der Kühlung. Legte sich ein Potentat einen Garten zu beziehungsweise an, so war unser Ratebegriff "de riguer" – nicht zuletzt für potentielle außereheliche Treffs.

Sendung vom 13.08.2017
Balkon in Gropiusstadt in der südöstlichsten Ecke des früheren West-Berlins.  (imago/)

AuflösungGesucht wurde: Enklave

Idealerweise stand bei Ihnen die "Enklave" auf dem Ratezettel. Und genau das war West-Berlin - ein Staatsgebiet, das vollständig von einem anderen Staatsgebiet umschlossen ist. Damals war West-Berlin eine Enklave in der DDR. Noch heute ist es sozusagen eine Enklave in Brandenburg.

Sendung vom 06.08.2017
Rosinen auf einem Haufen (picture alliance / dpa / Valery Sharifulin)

AuflösungGesucht wurde: Rosine

Das gesuchte "Wort aus Musik" stammt aus dem Altfranzösischen, hat lateinische Wurzeln, sechs Buchstaben und ist dreisilbig. Wir suchten die Rosine.

Sendung vom 30.07.2017
Nicht alle lassen sich vom Festivaltrubel stressen (Deutschlandradio / Maja Ellmenreich)

AuflösungGesucht wurde: Trubel

Um einen Trubel zu veranstalten, braucht es schon eine ganze Menge an Menschen - auf Volksfesten herrscht oft ein solcher. Viele gehen ihm aber gerne aus dem Weg.

Sendung vom 23.07.2017
Der blaue Abendhimmel rahmt in Berlin den Bau des deutschen Historischen Museums ein. Das Gebäude gehört zum Ensemble der Museumsinsel. (picture alliance / dpa / Paul Zinken)

AuflösungGesucht wurden: Museen

Haben Sie das Wort mit sechs Buchstaben und drei Silben erraten? Die Pluralform der aus dem Griechischen stammenden Bezeichnung für ein Gebäude war gefragt: Museen. In Berlin gibt es sogar eine ganze Insel voll davon.

Sendung vom 16.07.2017
Eine Frau springt auf einem kleinen Pfad mitten in einem Feld in die Luft und hat die Arme ausgestreckt. (imago / Westend61)

AuflösungGesucht wurde: Freude

Freude gehört zu den wichtigsten Dingen im Leben. Sie ist eine ganz grundsätzliche Angelegenheit, ohne sie hat man es schwer.

Sendung vom 09.07.2017
Geschäftsmann schiebt ein großes Fragezeichen in die Mitte einer Zielscheibe. (imago)

AuflösungGesucht wurde: Gigant

Gesucht wurde der "GIGANT". Die zu Gehör gebrachten Künstler Louis Armstrong und Helmut Qualtinger waren in ihren jeweiligen Fächern ganz klar Giganten, die die meisten Kollegen bei weitem überragten. Im Folgenden finden Sie noch einmal die Fragen und die entsprechenden Antworten.

Sendung vom 02.07.2017
Samos (Griechenland): Kiesstrand in einer Badebucht bei Pythagorion im Südosten der griechischen Insel Samos. (dpa / picture alliance / )

AuflösungGesucht wurde: Saison

Passend zur Jahreszeit suchten wir das aus dem Französischen stammende Wort "Saison". Ja, schöner ist es, wenn man außerhalb ihrer in den Urlaub fahren kann, was für Eltern mit Kindern im schulpflichtigen Alter nicht immer ganz einfach ist.

Sendung vom 25.06.2017
Eine Osiris-Statue aus Bronze (dpa picture alliance/ Maxppp / Annie Viannet)

AuflösungGesucht wurde: Osiris

Osiris ist der ägyptische Gott des Jenseits – auf Darstellungen sieht man ihn meistens mit einem Krummstab und am Himmel wird er durch das Sternbild des Orion symbolisiert. Übersetzt bedeutet sein Name so viel wie "Sitz des Auges".

Sendung vom 18.06.2017
(imago stock&people)

AuflösungGesucht wurde: Moloch

Das Wort "Moloch" stammt aus dem Griechischen oder Hebräischen und ist eindeutig negativ belegt – im ursprünglichen Sinne, in dem es heute glücklicherweise nicht mehr benutzt wird, wie auch im übertragenen Sinne. Es bezeichnet eine alles verschlingende Macht.

Sendung vom 11.06.2017Sendung vom 04.06.2017
Der Buchstabe Z auf einem Würfel (imago)

AuflösungGesucht wurde: Zäsur

Gesucht wurde ein zweisilbiges Hauptwort lateinischen Ursprungs, ein musikalischer Fachbegriff, der auch von Historikern gerne verwendet wird – und der auch auf die Sendung zutraf. Es ging um die "Zäsur". Und von einer solchen kann man bei einem Moderatorenwechsel ja wohl auch sprechen.

Sendung vom 28.05.2017
Undatierte Aufnahme des englischen Schauspielers, Regisseurs, Drehbuchautors und Produzenten Charlie Chaplin als "Tramp". (picture alliance / dpa / UPI)

AuflösungGesucht wurde: Humor

Je bewegter die Zeiten sind, desto nötiger braucht man ihn: den Humor. Im Folgenden finden Sie noch einmal die Fragen und die entsprechenden Antworten.

Sendung vom 21.05.2017
Zwei Frauen begrüßen sich vor einem Restaurant in Bourdeilles, Frankreich. (imago/robertharding)

AuflösungGesucht wurde: Markise

Viele haben sie in den letzten Tagen wieder ausgefahren: die Markise. Die neuen Modelle haben einen Motor, wer noch kurbeln muss, schwitzt oft schon vorher, auch ohne Sonne.

Sendung vom 14.05.2017
Baiser (imago)

AuflösungGesucht wurde: Baiser

Zu erraten war ein zweisilbigen Wort mit sechs Buchstaben, das aus dem Französischen übernommen wurde und etwas Fragiles bezeichnet, das man nicht zu fest anfassen darf. Es ist ein Baiser, ein filigranes Schaumgebäck aus gezuckertem Eischnee.

Sendung vom 07.05.2017
In Kostümen des 15. Jahrhundert spielen diese Personen am Freitag (06.10.2006) auf dem mittelalterlichen Kaisermarkt in Goslar für die Besucher der Veranstaltung. Schuhmacher, Schmiede, Weber, Töpfer und andere Handwerker präsentieren bis zum Sonntag (08.10.) ihre Künste. Dazu sorgen Gaukler und Musiker auf alten Instrumenten für Stimmung. Ein Voigt, Schergen, Büttel und Herolde tragen zur Unterhaltung und Belustigung der Besucher bei. (picture-alliance / dpa /Rainer Jensen)

AuflösungGesucht wurde: Büttel

Zu erraten war ein zweisilbiges Wort mit sechs Buchstaben, das eine Person bezeichnet, die früher etwas mitzuteilen hatte. Heute hat das Wort eine eher abwertende Bedeutung.

Sendung vom 30.04.2017
Eine Müllhalde am Ilulissat, Jakobshavn, Disko-Bay in Grönland befindet sich kurz vor dem Meer, auf dem kleine Eisberge fließen.   (imago/alimdi)

AuflösungGesucht wurde: Abfall

Zu erraten war mit Abfall ein zweisilbiges Wort mit sechs Buchstaben, das etwas Problematisches bezeichnet, mit dem die Menschheit sich in Zukunft immer mehr auseinandersetzen muss.

Sendung vom 23.04.2017Sendung vom 16.04.2017
Für den täglichen Gebrauch:Tiegel für Creme. (imago)

AuflösungGesucht wurde: Tiegel

Konnten Sie den zweisilbigen Begriff mit sechs Buchstaben, für einen Gegenstand des täglichen Gebrauchs, meist aus Metall oder Plastik, für vielerlei Verwendungen, herausfinden?

Sendung vom 09.04.2017
Blumendüfte wirken anziehend. (imago stock&people)

AuflösungGesucht wurde: Genuss

Zu erraten war mit "Genuss" ein zweisilbiges Wort mit sechs Buchstaben, das etwas beschreibt, mit dem wohl jeder etwas Positives verbindet.

Seite 1/10
September 2017
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Sonntagmorgen

Der WindEin unsichtbares Stück Natur
Eine Wetterstation mit Windmesser und Wetterfahne im Sonnenuntergang an der Besucherplattform des Aussichtsturmes in den Rauenschen Bergen  (dpa picture alliance/ Patrick Pleul)

Kein Herbst ohne ihn. Dem Spaziergänger und Fahrradfahrer ist er zu dieser Jahreszeit ein Gräuel. Von allen Seiten pustet es einen um und lässt uns frieren. Was ist das nur für ein Ding? Ohne Form, Farbe und Geruch und vor allem unsichtbar. Genau deshalb aber wurde der Wind ein so beliebtes Thema in Kunst und Literatur.Mehr

weitere Beiträge

Radiorecorder

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur