Seit 01:05 Uhr Tonart
 

Mittwoch, 22.11.2017

Sonntagsrätsel

Sendung vom 19.11.2017Sendung vom 12.11.2017
Fragezeichen (dpa / picture alliance / Maximilian Schönherr)

Rätseln Sie mit!Was geht denn da?

Gesucht wird diesmal ein Begriff mit sieben Buchstaben und drei Silben, meistens fest an einem Ort verankert, in diesen Tagen aber auch vielfach mobil zu sehen.

Sendung vom 05.11.2017
Astern im sonnigen September (imago/Gottfried Czepluch)

Rätseln Sie mit!Gesucht wurden: die Astern

Langsam wird es draußen ungemütlich und die Natur tritt allmählich immer weiter ihren Rückzug an: Das Lösungswort stammt diesmal aus der Flora und hat sechs Buchstaben. Gesucht ist die Mehrzahl.

Sendung vom 29.10.2017
Beim Norddeich Radio im Jahr 1957: Hans Heyne, M. Paulsen und Hans Bredow (v. lks.) zum 50jährigen Bestehen des Senders.  (imago)

Rätseln Sie mit!Hören Sie den Unterschied?

Am 29. Oktober 1923 ging zum ersten Mal die Funk-Stunde in Berlin auf Sendung – und begründete damit die Geschichte des Hörfunks in Deutschland. Das gesuchte Wort passt zu dieser Zeit, aber auch noch zur heutigen. Es hat sechs Buchstaben und drei Silben, seine Wurzeln liegen im Altgriechischen.

Sendung vom 22.10.2017
Der Kranich (lateinisch Grus) in einer historischen Darstellung (Bode)

Rätseln Sie mit!Aus dem Tierreich

Am 22. Oktober 2017 suchten wir ein Lösungswort aus dem Tierreich mit sieben Buchstaben. Es kam schon in der griechischen Mythologie vor, aber auch bei Schiller und Goethe, selbst bei Wilhelm Busch. Meistens steht es, bzw. er als Symbol für Wachsamkeit und Klugheit.

Sendung vom 15.10.2017
Graffitis auf der Westseite der Berliner Mauer am 29. April 1984  (AFP / JOEL ROBINE)

AuflösungGesucht wurde: Parole

Wenn man als Spion arbeiten will, sollte man die Parole kennen – zumal, wenn das Objekt der Begierde militärischen Charakter hat.

Sendung vom 08.10.2017
Der aus Texas stammende Opernsänger Thomas Stewart und die in Brooklyn geborene Sängerin Evelyn Lear, aufgenommen in ihrer Berliner Wohnung am 5. Juni 1970 (dpa/Giehr)

AuflösungGesucht wurde: Bariton

Gesucht wurde ein musikalischer Fachbegriff mit sieben Buchstaben: der Bariton. Es gibt ihn als Helden, als Kavalier und als Lyriker.

Sendung vom 01.10.2017
Ein Schamane währende einer Zeremonie. (picture alliance / dpa /RIA Novosti / Alexandr Kryazhev)

AuflösungGesucht wurde: Ritual

Das gesuchte Hauptwort ist eindeutig lateinischen Ursprungs, hat drei Silben und sechs Buchstaben. Es kann religiösen oder weltlichen Charakter haben. Manche Menschen würden es auch als Beschreibung des Sonntagsrätsels durchgehen lassen.

Sendung vom 24.09.2017
Kinder einer Hamburger Kita stimmen über den Essensplan ihrer Einrichtung ab.  (picture-alliance / dpa / Markus Scholz)

AuflösungGesucht wurde: Stimme

Wir suchten ein Hauptwort mit sechs Buchstaben und zwei Silben, das zur Wahl passt. Auch das dazugehörige Verb spielt eine große Rolle.

Sendung vom 17.09.2017
Ein Auto mit aufgereihten Koffern, Bild stammt aus den 1970er-Jahren (imago/Gerhard Leber)

AuflösungGesucht wurde: Bedarf

Der Bedarf - mal ist er hoch, mal niedrig. Man kann ihn anmelden, er wird auch gerne "festgestellt" – häufig von einem Amt.

Sendung vom 10.09.2017
Pflücker auf einem Safranfeld im indischen Kaschmir. (dpa / picture alliance / Altaf Qadri)

AuflösungGesucht wurde: ernten

Das gesuchte Wort ist ein Verb, das zur Jahreszeit passt. Mal muss man sich dafür tief bücken, ein anderes Mal die Arme so lang wie möglich machen. Mit Yoga hat es nichts zu tun, zu Muskelkater kann es trotzdem führen.

Sendung vom 03.09.2017
Neben dem Wermutkraut sind bis zu 15 weitere Pflanzen im Absinth enthalten. (DENIS MARAUX / AFP)

AuflösungGesucht wurde: Wermut

Wermut steht für eine Pflanze und/oder ein Getränk. Die Pflanze hat einen eher bitteren Geschmack, von dem Getränk genießt man besser auch nicht zu viel, sonst wird man selbst ungenießbar.

Sendung vom 27.08.2017
Aufeinander gestapelt liegen abgesägte und markierte Baumstämme von Fichten an einem Waldweg in der Rhön. (dpa/ picture alliance / Beate Schleep)

AuflösungGesucht wurde: Holzweg

Als "Holzweg" bezeichnete man früher einen Weg, der zum Transport gefällter Bäume angelegt wurde und also keine Verbindung zwischen zwei Orten bildete. Die Redewendung "auf dem Holzweg sein" für ein nicht zum Ziel führendes Verhalten wird seit dem 15. Jahrhundert verwendet.

Sendung vom 20.08.2017
Jeita-Grotte im Libanon-Gebirge, nördlich von Beirut.  (picture alliance / dpa / Ekaterina Chesnokova)

AuflösungGesucht wurde: Grotte

In der Natur kommt sie vor, es gibt sie aber auch von Menschen gemacht. In der Vergangenheit diente die Grotte nicht selten der Kühlung. Legte sich ein Potentat einen Garten zu beziehungsweise an, so war unser Ratebegriff "de riguer" – nicht zuletzt für potentielle außereheliche Treffs.

Sendung vom 13.08.2017
Balkon in Gropiusstadt in der südöstlichsten Ecke des früheren West-Berlins.  (imago/)

AuflösungGesucht wurde: Enklave

Idealerweise stand bei Ihnen die "Enklave" auf dem Ratezettel. Und genau das war West-Berlin - ein Staatsgebiet, das vollständig von einem anderen Staatsgebiet umschlossen ist. Damals war West-Berlin eine Enklave in der DDR. Noch heute ist es sozusagen eine Enklave in Brandenburg.

Sendung vom 06.08.2017
Rosinen auf einem Haufen (picture alliance / dpa / Valery Sharifulin)

AuflösungGesucht wurde: Rosine

Das gesuchte "Wort aus Musik" stammt aus dem Altfranzösischen, hat lateinische Wurzeln, sechs Buchstaben und ist dreisilbig. Wir suchten die Rosine.

Sendung vom 30.07.2017
Nicht alle lassen sich vom Festivaltrubel stressen (Deutschlandradio / Maja Ellmenreich)

AuflösungGesucht wurde: Trubel

Um einen Trubel zu veranstalten, braucht es schon eine ganze Menge an Menschen - auf Volksfesten herrscht oft ein solcher. Viele gehen ihm aber gerne aus dem Weg.

Sendung vom 23.07.2017
Der blaue Abendhimmel rahmt in Berlin den Bau des deutschen Historischen Museums ein. Das Gebäude gehört zum Ensemble der Museumsinsel. (picture alliance / dpa / Paul Zinken)

AuflösungGesucht wurden: Museen

Haben Sie das Wort mit sechs Buchstaben und drei Silben erraten? Die Pluralform der aus dem Griechischen stammenden Bezeichnung für ein Gebäude war gefragt: Museen. In Berlin gibt es sogar eine ganze Insel voll davon.

Sendung vom 16.07.2017
Eine Frau springt auf einem kleinen Pfad mitten in einem Feld in die Luft und hat die Arme ausgestreckt. (imago / Westend61)

AuflösungGesucht wurde: Freude

Freude gehört zu den wichtigsten Dingen im Leben. Sie ist eine ganz grundsätzliche Angelegenheit, ohne sie hat man es schwer.

Sendung vom 09.07.2017
Geschäftsmann schiebt ein großes Fragezeichen in die Mitte einer Zielscheibe. (imago)

AuflösungGesucht wurde: Gigant

Gesucht wurde der "GIGANT". Die zu Gehör gebrachten Künstler Louis Armstrong und Helmut Qualtinger waren in ihren jeweiligen Fächern ganz klar Giganten, die die meisten Kollegen bei weitem überragten. Im Folgenden finden Sie noch einmal die Fragen und die entsprechenden Antworten.

Sendung vom 02.07.2017
Samos (Griechenland): Kiesstrand in einer Badebucht bei Pythagorion im Südosten der griechischen Insel Samos. (dpa / picture alliance / )

AuflösungGesucht wurde: Saison

Passend zur Jahreszeit suchten wir das aus dem Französischen stammende Wort "Saison". Ja, schöner ist es, wenn man außerhalb ihrer in den Urlaub fahren kann, was für Eltern mit Kindern im schulpflichtigen Alter nicht immer ganz einfach ist.

Sendung vom 25.06.2017
Eine Osiris-Statue aus Bronze (dpa picture alliance/ Maxppp / Annie Viannet)

AuflösungGesucht wurde: Osiris

Osiris ist der ägyptische Gott des Jenseits – auf Darstellungen sieht man ihn meistens mit einem Krummstab und am Himmel wird er durch das Sternbild des Orion symbolisiert. Übersetzt bedeutet sein Name so viel wie "Sitz des Auges".

Sendung vom 18.06.2017
(imago stock&people)

AuflösungGesucht wurde: Moloch

Das Wort "Moloch" stammt aus dem Griechischen oder Hebräischen und ist eindeutig negativ belegt – im ursprünglichen Sinne, in dem es heute glücklicherweise nicht mehr benutzt wird, wie auch im übertragenen Sinne. Es bezeichnet eine alles verschlingende Macht.

Sendung vom 11.06.2017Sendung vom 04.06.2017
Der Buchstabe Z auf einem Würfel (imago)

AuflösungGesucht wurde: Zäsur

Gesucht wurde ein zweisilbiges Hauptwort lateinischen Ursprungs, ein musikalischer Fachbegriff, der auch von Historikern gerne verwendet wird – und der auch auf die Sendung zutraf. Es ging um die "Zäsur". Und von einer solchen kann man bei einem Moderatorenwechsel ja wohl auch sprechen.

Seite 1/10
November 2017
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Sonntagmorgen

MännerEs geht nicht ohne sie
Ein Vater hält seine drei Monate alte Tochter im Arm. (picture alliance / dpa)

"Wann ist der Mann ein Mann?", fragte einst Herbert Grönemeyer und zählte in seinem Pop-Lied Eigenschaften auf, die man Mitte der 1980er noch mit Männern verband. Heute wäre der Song-Text anders. Mehr

weitere Beiträge

Radiorecorder

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur