Seit 06:00 Uhr Nachrichten

Donnerstag, 22.02.2018
 
Seit 06:00 Uhr Nachrichten

Feature | Sendung am 31.03.2018 um 18:05 Uhr

Sexualtherapeutin "Dr. Ruth" über ihre FlüchtlingsjahreWir wandern sie weiter

Eine Flüchtlingsgeschichte

Von Stephen Tree

Podcast abonnieren
Die deutsch-amerikanische Sexualtherapeutin Ruth Westheimer im Jahr 2013. (picture alliance / dpa / Georg Wendt)
Die deutsch-amerikanische Sexualtherapeutin Ruth Westheimer im Jahr 2013. (picture alliance / dpa / Georg Wendt)

"Dr. Ruth" Westheimer: als Sexualpädagogin und Autorin eine der bekanntesten Medienpersönlichkeiten der USA. Sie kam 1938 als zehnjähriges Flüchtlingskind ohne Eltern in die Schweiz, wo sie in einem von der Jüdischen Gemeinschaft betriebenen Heim aufwuchs – gemeinsam mit ihrer besten Freundin und Schicksalsgefährtin Ilse Wyler-Weil. Gemeinsam berichten sie über ihre Kindheit und Jugend als knapp geduldete Flüchtlingskinder. Unterstützt von ihrer damaligen Betreuerin Liselotte Hilb.

Von Stephen Tree
Regie: der Autor
Mit: Hans-Michael Rehberg, Martina Krauel
Ton: Thomas Monnerjahn
Produktion: SRF 2016

Länge: 54'18

Stephen Tree, Feature-Autor und Regisseur. In der Schweiz aufgewachsen, mit einer Mutter, die selber jüdische Flüchtlingskinder betreut hat, darunter Ilse Wyler-Weil. Autor zahlreicher Radiosendungen, viele davon über jüdische Themen. Verfasser der Rowohlt-Monographie über Moses Mendelssohn und der deutschen Biographie des jiddischen Nobelpreisträgers Isaac Bashevis Singer.

Feature

weitere Beiträge

Hörspiel

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur