Seit 22:30 Uhr Studio 9 kompakt
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 22:30 Uhr Studio 9 kompakt
 
 

Feature / Archiv | Beitrag vom 12.08.2017

Samenspende unorthodoxKinderüberraschung

Aus dem Leben eines Samenspenders

Von Renate Maurer

Podcast abonnieren
Babys liegen Kopf an Kopf in einem Kreis auf dem Boden. (dpa / picture alliance / Gru)
Maik hat sieben Kinder mit sechs Frauen - dank Samenspende. (dpa / picture alliance / Gru)

Zwei Frauen suchen per Annonce einen Samenspender, "aber keinen Vater". Maik, Mitte Zwanzig und Student in Berlin, verhilft den beiden gerne zum Babyglück. Und das ist erst der Anfang.

Er hilft weiteren lesbischen Paaren und Singlefrauen, denen der Zugang zur Samenbank versperrt ist. Er will Gutes tun, verlangt kein Geld. Vertrauen ist alles. Zehn Jahre später ist Maik immer noch Student und hat sieben Kinder mit sechs Frauen gezeugt. Und dann folgt eine "böse" Kinderüberraschung.

Regie: die Autorin
Mit: Irina Wanka, Philip Scheiner
Ton: Otmar Bergsmann
Produktion: ORF 2016
Länge: 53'29

Renate Maurer, geboren in München, studierte Theaterwissenschaft, Germanistik und Geschichte; Autorin von Literatur- und Kulturfeatures für Deutschlandradio Kultur, SWR und ORF. Zuletzt: "Eva – Anne Franks Stiefschwester" (ORF 2015). "Kinderüberraschung – Aus dem Leben eines Samenspenders" gewann den 2. Preis des Basler Featurepreises 2016.

Feature

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur