Seit 05:05 Uhr Studio 9
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9
 
 

Hörspiel / Archiv | Beitrag vom 28.10.2009

Remix - Klagenfurt

Von Susanne Amatosero

Ein ICE (AP)
Ein ICE (AP)

Die Fahrt im ICE nach Klagenfurt verwandelt sich bei Susanne Amatosero in eine musikalische Hörfantasie mit Primadonna und vielen Mitreisenden.

Da ist der Zugvogel, der das Leben in vollen Zügen genießt, da ist ein Hund und auch ein Komponist. Da ist der Lokführer mit dem Stakkato seiner verschluckten Durchsagen, und allgegenwärtig ist der ganze Chor von Gesprächsfetzen, Wortspielen, Klingeltönen und Gemeinplätzen. Reisen bildet, das weiß sogar der Zug in seinem Rhythmus auf dem ewigen Gleis: AHA! AHA! AHA! AHA!

Regie: die Autorin
Musik: Attwenger
Darsteller: Rhada Hammoudah, Christian Kaiser, Bernd Moss, Jenny Klippel, Mirja Schneemann, Klaus Herm, Christian Gaul, Götz Schulte u.a.
Produktion: Deutschlandradio Kultur/ Südwestrundfunk 2007
Länge: 40'45

Susanne Amatosero, 1952 in Wittlich an der Mosel geboren, lebt in Hamburg, schrieb und inszenierte zahlreiche Hörspiele, u.a. "The Girl from Ipanema in Dub" (DLR Berlin/NDR 2003), "Fremde Männer rocken das Haus" (DLR Berlin/HR 2004), zuletzt: "Global Player" (DKultur 2008).

anschließend: "Der Bahnhof von Antwerpen" es liest Friedhelm Ptok aus W.G. Sebald: Austerlitz

Hörspiel

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur