Seit 19:30 Uhr Zeitfragen. Feature

Donnerstag, 24.05.2018
 
Seit 19:30 Uhr Zeitfragen. Feature

Echtzeit | Beitrag vom 07.04.2018

Religion, Esoterik, Selbstverwirklichung Glaub, was du willst!

Moderation: Marietta Schwarz

Beitrag hören Podcast abonnieren
Eine junge Frau mit Fußball und gefalteten Händen hat ihren Blick nach oben gerichtet. (imago / blickwinkel)
Glauben oder nicht glauben: Immerhin 37 Prozent der Menschen hierzulande definieren sich als konfessionslos. (imago / blickwinkel)

Eine Echtzeit über Glaubensfragen: Wir widmen uns der Faszination des Buddhismus und schauen in einem Esoterik-Paradies in Guatemala vorbei. Außerdem: Ein muslimischer Popstar und die Geschichte eines Aussteigers.

Eine Woche nach Ostern und mit Perspektive auf all die christlichen Feiertage, die demnächst so anstehen, sagt die Echtzeit in dieser Woche: "Glaub, was du willst!" Und das passt ja auch zu einer Gesellschaft, in der sich immerhin 37 Prozent der Menschen als konfessionslos definieren.

Gleichzeitig sind genau die, die Konfessionslosen nämlich, sehr anfällig für die Religion einer anderen Kultur - den Buddhismus nämlich. Warum das so ist, besprechen wir ausführlich. Wir besuchen außerdem ein Esoterik-Paradies in Guatemala, beschäftigen und mir einem muslimischen Popstar, von dem man erstaunlich wenig weiß. Und wir hören die Geschichte eines Aussteigers.

Mehr zum Thema

Ausstellung "After the Fact" - Glauben, was man nicht sieht
(Deutschlandfunk Kultur, Fazit, 29.05.2017)

Ex-Prediger Torsten Hebel - "Zweifel gehört in den Glauben"
(Deutschlandfunk Kultur, Religionen, 28.02.2016)

Zoologie und Religion - Die Evolution von Glauben und Moral
(Deutschlandfunk Kultur, Lesart, 01.09.2015)

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur