Seit 20:03 Uhr Konzert
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 20:03 Uhr Konzert
 
 

Reihen und Schwerpunkte

Parteien im Umbruch (imago/IPON)

Auf der Suche nach WählernParteien im Umbruch

Vor vier Jahren wähnte sich CDU-Chefin Angela Merkel auf dem Höhepunkt ihrer Popularität – 41,5 Prozent der Wähler haben sich für die Union entschieden. Nun hat sich vieles verschoben. Sieben Parteien könnten im Bundestag ab September sitzen. Wie gestaltet sich der Kampf um die Wähler?

Haushaltsauflösung (Stephan Morgenstern )

Erben und VererbenDer Nachlass und seine Nebenwirkungen

Viel ist gesagt und geschrieben worden über die ungerechte Verteilung des Reichtums in Deutschland, die maßgeblich mit dem Vererben von Geld und Besitztümern zu tun hat. Aber man kann nicht nur Geld, Immobilien und Kunstwerke erben.

Das Spedale degli Innocenti in Florenz (imago/Leemage)

"Fazit"-Sommerreihe Museen jenseits der Norm

Vom 1. bis zum 6. August stellen wir Museen vor, die nicht unbedingt groß in der Öffentlichkeit stehen, die kurios sind, manchmal auch schräg, in jedem Fall aber ungewöhnlich.

Seite 1/9

Im Gespräch

weitere Beiträge

Lesart

weitere Beiträge

Studio 9

Flüchtlinge in SerbienEin Leben ohne viel Hoffnung
Iraner Amir sitzt in seinem Zelt vor der serbisch-ungarischen Grenze (Martin Gerner)

Seit Ungarn seine Grenze dicht gemacht hat, dürfen nur noch fünf Geflüchtete pro Tag den Grenzzaun passieren. Wer illegal übertritt, wird zurück nach Serbien geschickt. Das Land droht damit vom Transitland zu einer der größten Wartehallen für Flüchtlinge im Herzen Europas zu werden.Mehr

weitere Beiträge

Tonart

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur