Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
 

Feature / Archiv | Beitrag vom 24.05.2017

Reihe: Spiel und Ernst | Bigger than Life?Betreten auf eigene Gefahr

24 Stunden unterwegs in der virtuellen Realität

Von Christian Alt und Christian Schiffer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Besucher der Gamescom 2016 in Köln tragen VR-Brillen (picture alliance/dpa/Oliver Berg)
Besucher der Gamescom 2016 in Köln mit VR-Brillen (picture alliance/dpa/Oliver Berg)

Virtual Reality hält Einzug in unseren Alltag. Faszination und Schock, Neugier und Überforderung liegen bei Erlebnissen in der virtuellen Realität nah beieinander.

Programmierer und Gamedesigner überbieten sich mit unterhaltsamen, teils skurrilen Anwendungen. Was genau die neue Technologie mit uns anstellen wird, ist noch nicht klar. Rauschhafte Erfahrungen? Die Verrohung der Menschheit? Die kollektive Flucht aus dem "Real Life"? Die Autoren wagen mit VR-Brille im Hörspielstudio den Selbstversuch.

Regie: Alexandra Distler
Ton: Fabian Zweck und Gerhard Wicho
Produktion: BR 2016
Länge: 53'17

Christian Schiffer, geboren 1979 in München, arbeitet als Radiojournalist für den Bayerischen Rundfunk. Inhaltlich beschäftigt er sich unter anderem mit den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung. Zu seinen Themenschwerpunkten gehören außerdem Politik und Popkultur. Für das Radiofeature "Im Schutz der Dunkelheit. Eine Expedition ins Darknet" wurde er 2015 mit dem Prix Marulić ausgezeichnet.

Christian Alt arbeitet als Radiojournalist für den Bayerischen Rundfunk. Zu seinen Themenfeldern gehören Pop- und Netzkultur. Zurzeit beschäftigt er sich vor allem mit künstlicher Intelligenz und der Auswirkung von Technologie auf Mensch und Gesellschaft.

Feature

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur