Seit 20:03 Uhr Konzert
 

Mittwoch, 17.01.2018

Feature | Sendung am 28.02.2018 um 00:05 Uhr

Reihe: Sound journeysDeena – Plötzlich Popstar in Uganda

Von Achim Nuhr

Podcast abonnieren
Wird in Uganda als Popstar gefeiert - Deena.  (Deutschlandradio / Tarik Ahmia)
Wird in Uganda als Popstar gefeiert - Deena. (Deutschlandradio / Tarik Ahmia)

2013 geht eine badische Studentin als Freiwillige nach Uganda, um Straßenkinder zu betreuen. Als sie in Kampala aus Spaß in einer Kneipe singt, wird sie von dem einheimischen Musik-Manager Bashir entdeckt.

Mit Bashir komponiert Deena den Song "Mumulete" und produziert ein Musikvideo. Eine Weiße, die in der einheimischen Sprache Luganda von der Liebe singt: Das schlägt ein. Zunächst singt sie in Kneipen, dann in Fußballstadien. Die 23-Jährige muss sich entscheiden: Will sie in Deutschland studieren oder in Uganda als Sängerin leben?

Von Achim Nuhr
Regie: Thomas Wolfertz
Mit: Daniel Berger, Glenn Goltz, Lisa Bihl, Heiko Obermöller
Ton: Jürgen Glosemeyer
Produktion: WDR / NDR / SWR 2017

Länge: 50'02

Achim Nuhr, geboren 1959 in Wesel, arbeitet als Journalist für Fernsehen, Hörfunk, Print und Online in Köln. Mehrere Journalistenpreise, u.a. 2009 den Medienpreis Entwicklungspolitik des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in der Kategorie Hörfunk und den featurepreis '14 des Schweizer Radios SRF (3. Platz). Weitere Radiofeatures: "Bombensicher? – Über mangelhafte Kontrollen an deutschen Flughäfen" (HR 2017), "Kopfpauschale" (HR/Dlf/SWR 2015), "Arbeitsplatz Deutschland" (SWR/HR 2014), "Der Staat und seine Trojaner" (HR 2014), " 'Raten' oder Raten?" (WDR/Dlf/SWR 2013), "Millionäre und Milizen" (Dlf/WDR 2011), "Das atomare Vermächtnis der Nordmeerflotte" (HR 2011), "Mädchen, 5 Jahre, 7 Kilo" (WDR/Dlf/BR/HR/RB/SR/SWR 2008), "So viel Armut gab's noch nie" (WDR/Dlf/RB/SR/SWR 2008), "Dschingis Khans Erben vor dem Aus? – Mit Nomaden durch die Mongolei" (Dlf/WDR/SWR/HR 2007), "Löwen fressen Menschen" (Dlf/NDR/HR/SWR 2006).

Feature

weitere Beiträge

Hörspiel

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur