Seit 00:05 Uhr Neue Musik

Dienstag, 19.06.2018
 
Seit 00:05 Uhr Neue Musik

Feature / Archiv | Beitrag vom 23.05.2018

Reihe: Serienabend Tod eines Stasi-Agenten (5/6)

Von Lisbeth Jessen und Johannes Nichelmann

Beitrag hören Podcast abonnieren
(WDR / Marc Trompetter)
(WDR / Marc Trompetter)

Folge 5: Der russische Freund
Ex-Agent Eckardt Nickol will Unterlagen eines ausländischen Geheimdienstes an den Bundesnachrichtendienst verkaufen. Doch es kommt zu Komplikationen. Welche Rolle spielt sein ominöser russischer Freund Slawa?

Von Lisbeth Jessen und Johannes Nichelmann
Regie: die Autoren
Mit: Angelika Bartsch, Judica Albrecht und Bernhard Schütz
Ton: Jonas Bergler
Produktion: WDR/Danmarks Radio 2017

Länge: 24'43

Lisbeth Jessen, geboren 1956, studierte Journalismus und Filmdramaturgie. Zahlreiche Features für Danmarks Radio. Prix Italia 2003 für ‚Nach dem Fest’. Zuletzt ‚Pets and the City’ (WDR/DKultur 2016).

Johannes Nichelmann, geboren 1989, Reporter und Feature-Autor, seit 2014 auch Redakteur und Moderator bei Deutschlandfunk Kultur. Zuletzt: ‚No Land Called Home’ (DKultur/WDR 2016) und ‚Der einsame Tod des Herrn D.’ (Dlf 2017).

Alle Folgen auf einem Blick:

Tod eines Stasi-Agenten (1+2/6) am 02.05.2018

Tod eines Stasi-Agenten (3/6) am 09. Mai 2018

Tod eines Stasi-Agenten  (4/6) am 16. Mai 2018

Tod eines Stasi-Agenten  (5/6) am 23. Mai 2018

Tod eines Stasi-Agenten  (6/6) am 30. Mai 2018

Feature

weitere Beiträge

Hörspiel

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur