Seit 08:00 Uhr Nachrichten
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 08:00 Uhr Nachrichten
 
 

Feature / Archiv | Beitrag vom 22.10.2016

Reihe: Geld und WutDer Kapitän segelt nach Amazon

Von Serotonin

Der eigene Roman als E-Book - ein Selbstversuch. (dpa / picture alliance / Thomas Eisenhuth)
Der eigene Roman als E-Book - ein Selbstversuch. (dpa / picture alliance / Thomas Eisenhuth)

Ein Buch veröffentlichen ohne Verlag - das geht: Self-Publishing lautet die Verheißung! Skript hochladen und warten, dass es runtergeladen wird. Der Internet-Riese Amazon bietet dafür ein eigenes Portal und verspricht schönste Renditen.

Denn kein Lektor, kein Agent und kein Verlag kassieren mit. Das Autorenduo Serotonin probiert es aus. Am eigenen Werk. Protagonist ist ein Kapitän. Dem es nicht leicht fällt, auf Kurs zu bleiben.

Realisation: die Autoren
Mit: Stefan Kaminski, Marie-Luise Goerke, Matthias Pusch
Musik: Matthias Pusch
Autorenproduktion im Auftrag des SWR 2015

Länge: 53'35

Serotonin ist das Autorenduo Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch. Gemeinsam realisieren sie Hörspiele, Features, Hörbücher, akustische Kunst. Die Autorin Goerke und der Toningenieur und Komponist Pusch leben in Berlin und entwickeln auch neue akustische Erzählstrategien und Hörspielformen. "Parcours dans la mer de ciel. Oder: Der Levitit", die künstlerische Audio-Intervention wurde im Museum für Naturkunde in Berlin für drei Monate präsentiert, kuratiert von Gaby Hartel.

Hörspiel

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur