Seit 15:05 Uhr Entdeckertag

Freitag, 22.06.2018
 
Seit 15:05 Uhr Entdeckertag

Feature / Archiv | Beitrag vom 23.10.2017

Radio Swamp Tour durch die amerikanischen SüdstaatenIm Trump-Sumpf

Von Małgorzata Żerwe und David Zane Mairowitz

Podcast abonnieren
Trump-Anhänger mit Bart und Hut in Florida (AFP)
Trump-Anhänger in Florida (AFP)

"Legen wir den Sumpf trocken" – das war Donald Trumps Wahlkampfslogan. Wir fahren mit dem Mikrofon durch Trumps Sumpf, die Südstaaten der USA, wo der jetzige Präsident massenweise gewählt wurde.

Ist "Swamp Country" wirklich der Nährboden für Kreationisten, Rassisten und Feinde des Gesundheitssystems? In den Kleinstädten und ländlichen Enklaven von Alabama, Mississippi, Louisiana und Georgia treffen wir sie – die ganz normalen Trump-Wähler.

Regie: die Autoren
Mit: Leslie Malton
Ton: Bernd Friebel
Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2017
Länge: ca. 54'23
(Wdh. v. 14.10.2017)

BildergalerieOkefenokee Swamp, GeorgiaJim Bersell, St. Andrews, Florida. "Conceal Carry Wednesdays"Kaputtes Trump-SchildLegionär Michael Kelly, Fairhope, AlabamaDie Autoren auf ihrer Tour durch die amerikanischen SüdstaatenRoland Goutdeau, Cajun, Lafayette, LouisianaSumpf, Breaux Bridge, LouisianaHarvey Huval, Pat's Restaurant, Henderson, LouisianaDer Autor beim Friseur aus Honduras, Alonso Godoy, Terrytown, LouisianaSwamp Tour, Captain AllenMiss Alice, New OrleansMałgorzata mit Wanda Battle, M.L. King Memorial Church, Montgomery, AlabamaSwamp Tour Führer Joey, Okefenokee Swamp, GeorgiaJonathan, T-Shirt Verkäufer, Gun Show, Mobile, AlabamaRegistrierkasse, Pat's Restaurant, Henderson, Louisiana

David Zane Mairowitz, geboren 1943 in New York. Lebt in Avignon und Berlin. Schreibt Theaterstücke, Kurzgeschichten, Hörspiele und Features: "Das FBI und ich. Kommunistenjagd im amerikanischen Radio" (DLR Berlin 2004), "Geris radikale Abenteuer oder Eine Rote Mutter in New York" (DKultur 2009).

Małgorzata Żerwe, geboren 1954 in Lublin. Kulturredakteurin für Radio Gdansk; vielfach ausgezeichnete Feature-Autorin in Polen.

Beide produzieren auch gemeinsam Features: "Balkankriege in Queens" (DLF/SWR 2013), "Kafka Unchained" (DLF/ORF 2014, erhielt den Prix Marulić 2015). Zuletzt: "Kaczynskiland. Wie polnische Geschichte umgedeutet wird" (DLF/RB 2017).

Feature

weitere Beiträge

Hörspiel

Hörspiel: Ausstieg im Alter Ein Leben mehr
Günter Lamprecht bei den Hörspielaufnahmen zu "Ein Leben mehr" (Deutschlandradio - Sandro Most)

"Man ist frei, wenn man sich aussuchen kann, wie man lebt … und wie man stirbt." Drei alte Männer leben zurückgezogen in den Nordkanadischen Wäldern. Ihre Einsiedelei endet, als eine Fotografin auf Recherchereise zu ihnen stößt.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur