Seit 05:05 Uhr Studio 9
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9
 
 

Programm: Vor- und Rückschau

Seit 05:05 Uhr

Studio 9aufnehmen

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Liane von Billerbeck

Thementag: Behinderung? Enthinderung!
Zwischen Inklusion und Avantgarde
Gast im Studio: Laura Gehlhaar

Kalenderblatt
Vor 25 Jahren: Die Grünen-Politiker Petra Kelly und Gert Bastian werden tot aufgefunden

Tagesprogramm Donnerstag, 19. Oktober 2017
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Vor 50 Jahren
Die Donaueschinger Musiktage 1967

György Ligeti
"Lontano" für großes Orchester
SWF-Sinfonieorchester
Leitung: Ernes Bour

SWF-Jazz-Session
Alexander von Schlippenbach
"Globe Unity 67"
Globe Unity Orchestra

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Christian Graf

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9aufnehmen

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Liane von Billerbeck

Thementag: Behinderung? Enthinderung!
Zwischen Inklusion und Avantgarde
Gast im Studio: Laura Gehlhaar

Kalenderblatt
Vor 25 Jahren: Die Grünen-Politiker Petra Kelly und Gert Bastian werden tot aufgefunden

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Markus Potthoff
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

Meine Reisen im Rollstuhl
Von Peter Glaser

07:30 Nachrichten

07:40 Interview 

Hörfilmfassung für Blinde: "Mittlerweile eine eigene Kunstform"
Gespräch mit Anke Nicolai, Gründerin und Geschäftsführerin Voice-to-video

08:00 Nachrichten 

08:30 Nachrichten 

08:50 Buchkritik 

"Golden house" von Salman Rushdie
Rezensiert von Johannes Kaiser

09:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

09:05 Uhr

Im Gesprächaufnehmen

"Ich tanze mal mit einem und mal mit drei Beinen"
Katrin Heise im Gespräch mit Tanja Ehrhart

Tanja Erhart tanzt - mit einem Bein, mit drei Beinen oder ohne Beine: mit Krücken, ohne Krücken oder im Rollstuhl. Die österreichische Tänzerin ist seit ihrer Kindheit Bein-amputiert und hat es als Autodidaktin in die renommierte Tanz-Company Candoco in London geschafft. Dort treten behinderte und nicht-behinderte Tänzer gemeinsam auf. Für Tanja Erhart, die eigentlich ein sozialwissenschaftliches Studium abgeschlossen, aber schon von klein auf immer getanzt hat, erfüllte sich damit ein Traum. Auf der Bühne als Künstlerin im Blickfeld zu stehen, ist etwas vollkommen anderes, als auf der Straße angestarrt zu werden.

Wie es war, als einzige Einbeinige in einem Tiroler Bergdorf aufzuwachsen, was getan werden kann, um behinderten Tänzern den Zugang zu den großen Tanzakademien zu ermöglichen und wie es sich als freischaffende Künstlerin in London lebt - das möchte Katrin Heise von Tanja Erhart erfahren.

10:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

10:05 Uhr

Lesartaufnehmen

Das Literaturmagazin
Moderation: Frank Meyer

Thementag: Behinderung? Enthinderung!
Zwischen Inklusion und Avantgarde

Aus den Listen: "Heute hat die Welt Geburtstag" von Flake
Gespräch mit Joachim Scholl

"Das ganze Kind hat so viele Fehler"
Schreiben über Behinderungen
Gespräch mit Susanne Billig

"Gesellschaft als Urteil: Klassen, Identitäten, Wege" von Didier Eribon
Gespräch mit René Aguigah

Literaturtipps
Von Mechthild Lanfermann

Gesa Ufer liest Musik: "Romcom" von Mine & Fatoni

11:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

11:05 Uhr

Tonartaufnehmen

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mathias Mauersberger

Musikunterricht für Schwerhörige und Gehörlose
Gespräch mit dem Musiker Mischa Gohlke

Musikbuch:
"Der Dirigent, der nicht mitspielt. Leo Borchard 1899-1945" von Matthias Sträßner
Gespräch mit dem Autor

11:30 Musiktipps 

11:45 Rubrik: Weltmusik 

Aehem Ahmad meets Edgar Knecht - Keys To Friendship
Von Cornelia Wegerhoff

12:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...aufnehmen

Bertolt Meyer, Professor für Psychologie in Leipzig
Moderation: Korbinian Frenzel

13:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

13:05 Uhr

Länderreportaufnehmen

Moderation: Nana Brink

Thementag: Behinderung? Enthinderung!
1. Marburg: Hauptstadt der Blinden
Von Ludger Fittkau

2. Maral fährt Fahrrad
Von Kemal Hür

Leergefischt - der letzte Berufsfischer am Mellensee
Von Vanja Budde

14:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

14:05 Uhr

Kompressoraufnehmen

Das Kulturmagazin
Moderation: Gesa Ufer

Thementag: Behinderung? Enthinderung!
Zwischen Inklusion und Avantgarde

Gespräch mit Sebastian Urbanski, Schauspieler und Synchronsprecher

Jenseits von Leid und Mitleid
Welche Bilder von Behinderung braucht es?
Gespräch mit Judyta Smykowski udn Patricia Carl

Implantatpflicht? Technologie als Befreiung und Bedrohung
Gespräch mit Enno Park

14:30 Kulturnachrichten 

15:00 Uhr

Kakaduaufnehmen

15:00 Nachrichten für Kinder 

15:05 Quasseltag 

Moderation: Ulrike Jährling
08 00 22 54 22 54

Thementag: Behinderung? Enthinderung!

Man ist nicht behindert, sondern man wird behindert, heißt es. Menschen, die eine bestimmt Fähigkeit nicht haben, können in vielen Situationen in Schwierigkeiten geraten. Wer nicht hören kann, hört auch nicht, wenn sich ein Auto gefährlich nähert. Wer nicht sehen kann, für den ist es schwierig, ohne Hilfe den Weg zu finden. Und wer im Rollstuhl sitzt, kann nicht so ohne weiteres eine Treppe hinaufkommen. Zum Glück gibt es immer mehr, meistens technische, Hilfsmöglichkeiten: Aufzüge, die von Rollstuhlfahrern bedient werden können. Blindenhunde, die einem blinden Menschen helfen, im Verkehr zurechtzukommen, usw.

Heute sind im Kakadu-Studio zwei Jugendliche mit Behinderungen zu Gast: Ein junger Mann, der im Rollstuhl sitzt und ein junger Mann, der blind ist. Wie sie im Alltag zurechtkommen und welche Hilfen sie sich wünschen, darüber sprechen wir heute im Quasseltag. Auch ihr könnt anrufen: Kennt ihr Menschen mit Behinderungen? Habt ihr Freunde, denen ihr helft? Ruft an und quasselt mit: 0800 2254 2254.

15:30 Uhr

Tonartaufnehmen

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Martin Böttcher

Thementag: Behinderung? Enthinderung!
Zwischen Inklusion und Avantgarde

Studiogäste: Die Band Kuku

Studiogast: Graf Fidi

"Ich bin die einzige blinde Pop-Journalistin Europas"
Gespräch mit Amy Zayed

16:00 Nachrichten 

17:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

17:05 Uhr

Studio 9aufnehmen

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Nicole Dittmer und Axel Rahmlow

17:30 Kulturnachrichten 

17:50 Typisch deutsch? 

Markt
Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

18:00 Nachrichten 

18:30 Uhr

Weltzeitaufnehmen

Moderation: Isabella Kolar

Auferstanden von den Toten - Finnland und Nokia starten wieder durch
Von Michael Frantzen

Anfang Mai kündigte der finnische Handyhersteller Nokia an, eine modernisierte Version seines Klassikers „3310“ auf den Markt zu bringen. Von dem Comeback des Jahres ist in der Telefonbrache seitdem die Rede, schließlich hatte Nokia doch den Wettlauf mit Apple und Samsung verloren - und seine Smartphone-Produktion aufgrund von Erfolglosigkeit einstellen müssen. Gänzlich weg vom Fenster war Nokia aber nie. Noch immer setzt Finnlands wichtigstes Unternehmen 26 Milliarden Euro um. Weltweit arbeiten 100.000 Mitarbeiter für den finnischen Multi, der sich einem Chamäleon gleich in seiner Firmengeschichte immer wieder gehäutet hat - und heute hauptsächlich als Netzwerkausrüster sein Geld verdient.

19:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

19:05 Uhr

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaftaufnehmen

Magazin

Multi-Organ-Chips: Der Mensch auf der Kunststoffplatte
Von Philip Banse

Abkehr von Tierversuchen - die Charité denkt neu
Von Anna Loll und Thilo Schmidt

19:30 Zeitfragen. Feature 

„Beim Selbstgespräch stottert man nicht.“
Vom Ringen mit dem Sprechen
Von Dörte Fiedler

Der Stotternde lebt in einer Welt ständigen Kontrollverlustes. Das ist für ihn selbst und sein Gegenüber eine Herausforderung.

20:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

20:03 Uhr

Konzertaufnehmen

Aula der Universität Poznań
Aufzeichnung vom 06.10.2017

Wojciech Kilar
Orawa

Karol Szymanowski
Symphonie Nr. 4 für Klavier und Orchester op. 60 "Symphonie Concertante"

Antonín Dvořák
Te Deum op. 103

Wojciech Kilar
"Exodus" für Gemischten Chor und Orchester

Peter Jablonski, Klavier
Joanna Zawartki, Sopran
Tomasz Rak, Bariton
Chor der Podlachischen Philharmonie Białystok
Philharmonisches Orchester Poznań
Leitung: Marek Pijarowski

Die Philharmonie Poznań eröffnet ihre Jubiläumssaison im 70. Jahr ihres Bestehens mit einem repräsentativen Programm.

22:00 Uhr

Chormusikaufnehmen

Hildegard von Bingen
Ego sum Homo
Tiburtina Ensemble
Leitung: Barbora Kabátková

22:30 Uhr

Studio 9 kompaktaufnehmen

Themen des Tages
Moderation: Hans-Joachim Wiese

23:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

23:05 Uhr

Fazitaufnehmen

Kultur vom Tage
Moderation: Andrea Gerk

5 Jahre danach: Münchner Theater am Gärtnerplatz eröffnet mit "Lustiger Witwe"
Von Franziska Stürz

Kunst zum Anfassen:
Berlinische Galerie macht ihre Dauerausstellung barrierefrei
Von Simone Reber

23:30 Kulturnachrichten 

Von Nadya Luer

Juni 2018
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Unsere Empfehlung heute

Handys and moreDie Finnen und Nokia sind wieder da
(Michael Frantzen)

Nokia war früher für Handys das, was Tempos für Taschentücher sind: ein Synonym. Doch dann hat Finnlands wichtigstes Unternehmen den Wettlauf mit Apple und Samsung verloren. Jetzt das Comeback: eine neue Version des Nokia-Klassikers "3310" ist auf den Markt gekommen.Mehr

weitere Beiträge

Radiorecorder

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Kalenderblatt

weitere Beiträge

Interview

Sexismus-Debatte"Nur ein Symptom, nicht die Lösung"
Die Journalistin Laura Himmelreich, Chefredakteurin des Onlinemagazins "Vice". (VICE Grey Hutton)

Unter den Twitter-Hashtags #metoo und #Ihave ist eine neue Debatte über Sexismus entbrannt. Die sei offenbar noch immer nötig, sagt Laura Himmelreich. Sie ist "Vice"-Chefredakteurin und löste bereits vor vier Jahren mit einem Text über Rainer Brüderle eine Sexismus-Debatte aus.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

Filmfestival in SüdkoreaFilme, die Türen öffnen
Filmstars laufen 2016 bei der Eröffnung des 21. Filmfestivals in Busan über den roten Teppich. (imago / stock&people / Yonhap)

Während die USA und Südkorea Kriegsschiffe ins Japanische und Gelbe Meer senden, treffen sich in der südkoreanischen Hafenstadt Busan die Stars der internationalen Filmbranche. Das dortige Filmfestival zeigt, wie das südkoreanische Kino die Trauma der Vergangenheit verarbeitet.Mehr

weitere Beiträge

Breitband

(Bild: Deutschlandradio)
Im Internet vervielfältigen sich neue Inhalte, Formen und Vertriebswege. Darüber hinaus beschleunigt die Digitalisierung die Konvergenz der traditionellen Kanäle Zeitung, Hörfunk und Fernsehen. Breitband ist ein wöchentliches, aktuelles Magazin, das diese vielschichtigen Prozesse aufzeigt, analysiert und einordnet.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur