Seit 23:05 Uhr Fazit

Donnerstag, 21.06.2018
 
Seit 23:05 Uhr Fazit
Tagesprogramm Donnerstag, 25. Januar 2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Neue Musik

Donaueschinger Musiktage
Museum Art Plus
Aufzeichnung vom 20.10.2017

George Crumb
"Metamorphoses, Book I" für verstärktes Klavier, Toy Piano, Zusatzinstrumente und Stimme

Margaret Leng Tan, Klavier

Für einen Zyklus hat der amerikanische Komponist eine persönliche Auswahl von Bildern illustriert: von Gaugin bis Jasper Johns

01:00 Uhr

Nachrichten

01:05 Uhr

Tonart

Rock
Moderation: Jörg Adamczak

02:00 Nachrichten

03:00 Nachrichten

04:00 Nachrichten

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Morgen
Moderation: Liane von Billerbeck

u.a. Kalenderblatt
Vor 125 Jahren: Die französische Journalistin und Politikerin Louise Weiss geboren

05:30 Nachrichten

05:50 Aus den Feuilletons

06:00 Nachrichten

06:20 Wort zum Tage

Propst André Müller
Katholische Kirche

06:30 Nachrichten

07:00 Nachrichten

07:20 Politisches Feuilleton

In der Gegenwelt - Was ist eigentlich konservativ?
Von Christian Schüle

07:30 Nachrichten

07:40 Interview

Tödliche Messerattacke: Gibt es "unbeschulbare" Jugendliche?
Gespräch mit Klaus Seifried, Mitglied Bundesvorstand der Sektion Schulpsychologie im Bundesverband Deutscher Psychologen

08:00 Nachrichten

08:30 Nachrichten

08:50 Buchkritik

'Der Boxer' von Szczepan Twardoch
Rezensiert von Olga Hochweis

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Im Gespräch

"Ich will die Depression besiegen!"
Katrin Heise im Gespräch mit der Journalistin Heide Fuhljahn

Depressionen gehören zu den großen Volkskrankheiten und sind dennoch weit unterschätzt: Etwa fünf Millionen Menschen in Deutschland sind akut behandlungsbedürftig. "Eine Depression bedeutet meist, dass das Leben knüppelhart wird", sagt Heide Fuhljahn. Die Journalistin lebt seit ihrer Kindheit mit Depressionen; Auslöser war der frühe Unfalltod ihrer Mutter - damals war Heide Fuhljahn neun Jahre alt. Seither weiß sie, wie es ist, "wenn man an seiner Trauer fast erstickt und der Alltag sich anfühlt wie ein Marathonlauf." Die 43-jährige Journalistin hat mehrere lange Klinikaufenthalte hinter sich und ist immer noch in Therapie. Aber es geht bergauf. Über ihre Erfahrungen hat sie zwei Bücher geschrieben - auch, um anderen Betroffenen Mut zu machen, sich professionelle Hilfe zu suchen.

Was bedeutet es, mit einer Depression zu leben?
Wer und was hat ihr geholfen, die schlimmen Phasen zu überstehen?

10:00 Uhr

Nachrichten

10:05 Uhr

Lesart

Das Literaturmagazin
Moderation: Andrea Gerk

Aus den Listen: 'Olga' von Bernhard Schlink
Gespräch mit Kolja Unger

Felix und Felka - Kunst in Zeiten des Terrors
Gespräch mit dem Schriftsteller Hans-Joachim Schädlich

Buchkritik: 'Politik der Beherrschung' von Dorothea Gädeke
Rezensiert von Marko Martin

LitProm 2018 Themenschwerpunkt: weibliches Schreiben
Gespräch mit Claudia Kramatschek

...liest Musik: "Haubi" von Hayiti
Von Gesa Ufer

11:00 Uhr

Nachrichten

11:05 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Carsten Beyer

Zum Tod von Mark E. Smith (The Fall)
Gespräch mit Dirk Schneider

Grace-Jones-Doku "Bloodlight and Bami" startet
Von Klaus Walter

Konzerttickets: Wo landet mein Geld?
Von Christoph Möller

11:30 Musiktipps

11:45 Rubrik: Weltmusik

Band dirtmusic nimmt den Sound der türkischen Opposition auf
Gespräch mit Chris Eckman

12:00 Uhr

Nachrichten

12:05 Uhr

Studio 9 - Der Tag mit ...

Seyran Ates, Anwältin und Frauenrechtlerin, Expertin für Menschenrechtsfragen
Moderation: Anke Schaefer

13:00 Uhr

Nachrichten

13:05 Uhr

Länderreport

Moderation: Susanne Arlt

Jobs und Glühwein
Wie die Oberlausitz den Bevölkerungsexodus stoppen will
Von Michael Frantzen

Rückkehr leicht gemacht!
Nein danke, sagen trotzdem viele Sachsen-Anhalter
Von Christoph Richter

Inspiriert in der Provinz
Co-working-spaces in Brandenburg
Von Jürgen Stratmann

14:00 Uhr

Nachrichten

14:05 Uhr

Kompressor

Das Kulturmagazin
Moderation: Timo Grampes

Neue Vorwürfe gegen Dieter Wedel:
Wie diskutiert das Ophüls-Filmfest?
Gespräch mit Susanne Burg

Mannwerdung durch Burschenschaft:
'Germania' beim Max-Ophüls-Festival
Gespräch mit dem Dokomentarfilmer Leon Bischof

Vorgespielt: Beholder
Von Marcus Richter

Der Verweiger: Zum Tod des 'Fall'-Frontmans Mark E. Smith
Von Frank Witzel

14:30 Kulturnachrichten

Von Judith Velminski

15:00 Uhr

Kakadu

15:00 Nachrichten für Kinder

15:05 Quasseltag

Moderation: Fabian Schmitz
08 00 22 54 22 54

Zu Gast: Karoline Herfurth

15:30 Uhr

Tonart

Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Oliver Schwesig

Reggae-Album 'Vessel Of Love':
Songs für ein höheres Glücklevel
Gespräch mit Hollie Cook

Welchen Einfluss hatte Mark E. Smith auf die deutsche Musikszene?
Gespräch mit Xao Seffcheque

Musikdoku: Anne Clark - 'I'll walk into tomorrow'
Von Christoph Reimann

16:00 Nachrichten

16:30 Chor der Woche

Chor über Brücken

Zwei Schulen in Trier. Sie trennte ein Fluss aber auch die soziale Herkunft ihrer Schüler. An beiden Schulen sang Chorleiterin Julia Reidenbach mit den Kindern und hatte 2011 die Idee eines gemeinsamen Chores. Doch es galt Vorbehalte zu überwinden: es seien "unterschiedliche Welten", die Kinder wüssten doch gar nichts voneinander. Gibt es einen noch besseren Grund, sie zusammenzubringen? Der 'Chor über Brücken' vereint 150 junge Sängerinnen und Sänger aus Trier, zwischen denen mittlerweile viele Freundschaften entstanden sind.

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Studio 9

Kultur und Politik am Abend
Moderation: Nicole Dittmer und Julius Stucke

17:30 Kulturnachrichten

Von Judith Velminski

17:50 Typisch deutsch?

Angst
Von Matthias Baxmann und Matthias Eckoldt

18:00 Nachrichten

18:30 Uhr

Weltzeit

Polizeifolter in Ägypten - Es wird wieder schlimmer
Von Cornelia Wegerhoff

Vor der Präsidentschaftswahl in Ägypten - Bilanz von Sisi
Gespräch mit Anna Osius, ARD-Studio Kairo

Moderation: Andre Zantow

Am 25. Januar 2011 begann die Revolution in Ägypten, in deren Folge Machthaber Mubarak aus dem Amt demonstriert wurde. Alles begann ausgerechnet am nationalen Ehrentag für die Polizei. Als die Menschen auf die Straße gingen, protestierten sie auch gegen die Folterpraktiken auf fast jeder Polizeiwache. Jahrzehntelang ging das so und seit 2011 hat sich nichts verändert. Im Gegenteil: Unter Präsident Sisi wurde es wieder schlimmer. Die Opfer haben kaum Anlaufpunkte im Land.

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Zeitfragen. Forschung und Gesellschaft

Magazin
Moderation: Lydia Heller

Astronaut Alexander Gerst im Trainigszentrum bei Moskau
Von Dirk Lorenzen

Gemüsegarten fürs All:
Gewächshaus wird in der Antarktis getestet
Von Dirk Asendorpf

19:30 Zeitfragen. Feature

Eine Welt verschwindet
Das leise Sterben der Insekten
Von Susanne Billig und Petra Geist

Dass Bienen und Hummeln in Gefahr sind, ist bekannt, doch was ist mit anderen Insekten: Welche verschwinden und warum?

Weltweit beobachten Forscher den massiven Rückgang von Insekten. Zuletzt wurde dies eindrucksvoll in einer Langzeitstudie dokumentiert, die in Deutschland den Verlust von 75 Prozent der fliegenden Insekten in den vergangenen 27 Jahren verzeichnet - selbst in Naturschutzgebieten. Dabei sind Insekten nicht nur unersetzlich für die Bestäubung von Pflanzen, sondern werden auch für die Humusbildung gebraucht - sie sind damit wichtig für die Bodenfruchtbarkeit. Die genauen Ursachen der Verluste sind nicht bis ins Letzte geklärt, doch die Hinweise verdichten sich: Die industrialisierte Landwirtschaft und ihre Begleiterscheinungen spielen eine wichtige Rolle.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:03 Uhr

Konzert

Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik
Pierre-Boulez-Saal Berlin
Aufzeichnung vom 21.01.2018

Yair Klartag
"Con forza di gravità" für Streichorchester

Rebecca Saunders
"Void" für zwei Schlagzeuger und Orchester

Simon Steen-Andersen
Piano Concerto

Christian Dierstein, Schlagzeug
Dirk Rothbrust, Schlagzeug
Nicolas Hodges, Klavier
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Enno Poppe

22:00 Uhr

Chormusik

Wehmut
Werke für Männerchor von Franz Schubert
Camerata Musica Limburg
Christoph Prégardien, Tenor
Tilman Hoppstock, Gitarre
Andreas Frese, Hammerklavier
Leitung: Jan Schumacher
Koproduktion Deutschlandfunk Kultur / Genuin 2017

Alle Werke für Männerchor einzuspielen hat sich die Camerata Musica Limburg zum Ziel gesetzt. Erschienen ist nun die dritte Folge. Wieder konnten namhafte Gäste gewonnen werden, darunter erneut der Tenor Christoph Prégardien als Solist. 1999 wurde die Camerata Musica Limburg gegründet und wird seitdem von Jan Schumacher geleitet. Hervorgegangen ist dieses 23-köpfige Männervokalensemble aus dem Chor der Limburger Domsingknaben. Das Motto dieser Folge ist ‚Wehmut‘ , und wie bereits in den ersten beiden Folgen sind hier bekannte und weniger bekannte Sätze versammelt, darunter auch der vierteilige ‚Beitrag zur fünfzigjährigen Jubelfeier des Herrn von Salieri‘ D 407.

22:30 Uhr

Studio 9 kompakt

Themen des Tages
Moderation: Elke Durak

23:00 Uhr

Nachrichten

23:05 Uhr

Fazit

Kultur vom Tage
Moderation: Eckhard Roelcke

Weitere Vorwürfe gegen Regisseur Dieter Wedel:
Liegt das Problem im System?
Von Christiane Habermalz

Wer verwertet am besten?
Heute wird der Recycling-Designpreis vergeben
Gespräch mit Oliver Schübbe

Ohne Pathos:
Der Spectrum-Preis für die Porträt-Fotografin Rineke Dijkstra
Von Anette Schneider

Kulturpresseschau
Von Gregor Sander

23:30 Kulturnachrichten

Von Michael Leverkus

Januar 2019
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Radiorecorder

Wurfsendung

Wurfsendung (Deutschlandradio)

Wurfsendungen werfen wir werktäglich sechsmal, an Samstagen und Sonntagen dreimal ins Programm. Viele einzelne Sendungen eines Tages können Sie auf der Wurfsendungsseite direkt nachhören.
Mehr

Interview

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur